Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. Simon Werther

letzte Aktualisierung: 08.06.2021

Anders, I. & Werther, S. (2020). Kultur partizipativ entwickeln. Von der traditionellen Mitarbeiterbefragung zur modernen Feedbacklandschaft. HR Performance, 1, 74-76.

Werther, S. (2020). Coworking im Hinterland. Personalmagazin, 1, 68-70.

Werther, S. (2020). Feedback in Zeiten der Agilität - Digitale Instrumente und analoge Methoden. Freiburg: Haufe.

Werther, S. (2020). HR-Tech-Startups. Studie durchleuchtet den Markt. Personalmanager, 1, 42-43.

Diertl-Deskovic, H., Bergmann, M. & Werther, S. (2019). Aufbruch in die Agilität. Personalwirtschaft, 2, 10-13.

Herrmann, W. & Werther, S. (2019). Zukunftsszenarien zur Digitalisierung der betrieblichen Ausbildung. Wie viel Selbststeuerung ist vorstellbar? Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis (BWP, 3, 34-38.

Mendius, M. & Werther, S. (Hrsg.). (2019). Faszination Psychologie - Berufsfelder und Karrierewege (2., aktual. u. überarb. Aufl.). Berlin, Heidelberg: Springer.

Werther, S. (2019). Coworking-Monitor Deutschland mit Implikationen für Unternehmen. Coworking-Szene im Aufbruch. Arbeit und Arbeitsrecht, 4, 228-231.

Werther, S. (2019). Die Gründerszene wächst. Personalwirtschaft, 9, 62-64.

Werther, S. (2019). Disruption im Personalwesen? HR-Innovationen zwischen technologischen Neuerungen und bekannten inhaltlichen Konzepten. HR Performance, 3, 24-26.

Werther, S. (2019). HR Innovation Roadshow tourt zum vierten Mal durch Deutschland. Personalführung, 4(10).

Werther, S. (2019). HR-Start-ups treiben Innovationen im Personalwesen. Personalmagazin, 5, 18-21.

Werther, S. (2019). Mitarbeiterbefragungen im digitalen Wandel. Lohn + Gehalt, 8, 36-37.

Werther, S. (2019). Schöne neue Arbeitswelt? Agilität und Demokratie als Grundpfeiler moderner Organisationen. In J. Leis, A. Kobialka & M. Keller (Hrsg.), Unternehmens- und Führungskultur! Entwickeln - Stärken - Erleben (S. 44-51). Freiburg im Breisgau: Lambertus.

Bathmann, N. & Werther, S. (2018). Der Mensch im Mittelpunkt. Personalmagazin, 11, 64-67.

Marschner, A., Sohège, A.-R. & Werther, S. (2018). Puls- und Mitarbeiterbefragungen als zeitgemäße Feedbacklandschaften bei der Techniker Krankenkasse. Personalmagazin, 4, 37-41.

Werther, S. (2018). Agilität und Demokratie als neue Erfolgsmodelle. In K. Schwuchow & J. Gutmann (Hrsg.), HR-Trends 2019. Strategie, Digitalisierung, Diversität, Demografie (S. 23-34). Freiburg: Haufe-Lexware.

Werther, S. (2018). Digitales Feedback - Chancen und Grenzen der aktuellen Entwicklungen. Wirtschaftspsychologie aktuell, 25(3), 36-42.

Werther, S. (2018). Feedbacktrends. Zwischen Feedback-Apps und predictive Analytics? HR Performance Special, 1, 4-5.

Werther, S. (2018). Führung und Feedback. Kulturelle Herausforderung oder Frage der Technik. HR Performance, 5, 46-47.

Werther, S. (2018). Fünf Mythen zu New Work. Schöne neue Arbeitswelt. Arbeit und Arbeitsrecht, 11, 658-662.

Werther, S. (2018). Mit künstlicher Intelligenz zu smarteren Prozessen. Personalwirtschaft, 7, 28-30.

Werther, S. & Bruckner, L. (Hrsg.). (2018). Arbeit 4.0 aktiv gestalten. Die Zukunft der Arbeit zwischen Agilität, People Analytics und Digitalisierung. Berlin, Heidelberg: Springer.

Werther, S. & Brodbeck, F. C. (2018). Fehlentscheidungen von Gruppen durch Coaching verringern. In S. Greif, H. Möller & W. Scholl (Hrsg.), Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching (S. 201-208). Berlin: Springer.

Werther, S. & Woschée, R. (2018). Die Zukunft von Feedback in Unternehmen - zwischen mobilen Apps und Echtzeit-Dashboards? In I. Jöns & W. Bungard (Hrsg.), Feedbackinstrumente im Unternehmen. Grundlagen, Gestaltungshinweise, Erfahrungsberichte (S. 229-242). Wiesbaden: Springer Gabler.

Mann, F. & Werther, S. (2017). Zwischen Pulsbefragung und Instant Feedback. Human Resources Manager.

Werther, S., Mann, F. & Bergmann, M. (2017). Instant Feedback als agiles Instrument. HR Performance, 6, 60-61.

Werther, S. (2017). Am Puls der Mitarbeiter. Personalmagazin, 10, 28-31.

Werther, S. (2017). Die Feedback-App als Allheilmittel? Personalwirtschaft, Online-Ausgabe.

Werther, S. (2017). Feedbackkulturen im Kontext von Arbeitswelten 4.0. In ayway media (Hrsg.), Handbuch HR-Management. New Work &; Arbeiten 4.0. Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert (S. 88-91). Bonn: Trendreport.

Werther, S. (2017). Plädoyer für die aktive Gestaltung der Arbeitswelt. Baugewerbe, 6, 14-17.

Bock, A., Werther, S. & Woschée, R. (2016). Digitalisierung der Führungskräfteentwicklung mit Feedback-Instrumenten. Ein Praxisbeispiel von den Stadtwerken München. Personalführung, 49(4), 64-67.

Werther, S. (2016). Shared Leadership. In C. von Au (Hrsg.), Wirksame und nachhaltige Führungsansätze. System, Beziehung, Haltung und Individualität (S. 171-187). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Werther, S. & Woschée, R. (2016). Feedbackinstrumente in Change Prozessen. Sind Mitarbeiterbefragungen noch zeitgemäß? OrganisationsEntwicklung, 35(2), 82-87 .

Koch, M. & Werther, S. (2015). Innovationsprozesse als Herausforderung für traditionelle Führungsstile. Konstruktive Autorität und Präsenz der Führung als neues Führungsleitbild. zfo Zeitschrift Führung und Organisation, 84(1), 32-38.

Mendius, M. & Werther, S. (2015). Berufliche Karrierewege nach dem Psychologiestudium. Ein Kurzüberblick für Studierende der Psychologie und Interessierte. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Werther, S. (2015). Einführung in Feedbackinstrumente in Organisationen. Vom 360°-Feedback bis hin zur Mitarbeiterbefragung. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Werther, S. & Brodbeck, F. C. (2015). Fehlentscheidungen von Gruppen durch Coaching verringern. In S. Greif, H. Möller & W. Scholl (Hrsg.), Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching (S. 11). Berlin, Heidelberg: Springer.

Mendius, M. & Werther, S. (Hrsg.). (2014). Faszination Psychologie - Berufsfelder und Karrierewege. Berlin: Springer.

Werther, S. & Brodbeck, F. (2014). Moderne Führung: Geteilte Führung als vielversprechende Führungsstruktur. SEM/ Radar - Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management, 1, 103-116.

Werther, S. & Brodbeck, F. (2014). Geteilte Führung als Führungsmodell: Merkmale erfolgreicher Führungskräfte. Personal quarterly, 66(1), 22-27.

Werther, S. & Jacobs, C. (2014). Organisationsentwicklung - Freude am Change. Berlin: Springer.

Werther, S., Wright, V. & Woschée, R. (2014). Personalentwicklung 2020: Konsequenzen für die HR-Arbeit. Wirtschaftspsychologie aktuell, 21(3), 9-11.

Koch, M. & Werther, S. (2013). Kreativität und Innovation in Organisationen - eine systemische Perspektive. Ein Leitfaden für moderne Führungskräfte und motivierte Mitarbeiter. In M. Landes & E. Steiner (Hrsg.), Psychologie der Wirtschaft (S. 751-769). Springer VS.

Mendius, M. & Werther, S. (Hrsg.). (2013). Faszination Psychologie - Berufsfelder und Karrierewege. Heidelberg: Springer VS.

Spieß, E., Becker, F., Bekk, M., Spörrle, M., Stephan, B., Tully, C. & Werther, S. (2013). Konsumentenpsychologie. Wiesbaden: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Stephan, B. & Werther, S. (2013). Der Konsument 2.0. In E. Spieß (Hrsg.), Konsumentenpsychologie (S. 125-136). Wiesbaden: Oldenbourg Wissenschaftsverlag.

Waldhauser, S. & Werther, S. (2013). Prävention des Burnout-Syndroms: Mitarbeitergespräche als wichtiger Ansatzpunkt. Wirtschaftspsychologie aktuell, 20(2), 46-48.

Werther, S. (2013). Geteilte Führung. Ein Paradigmenwechsel in der Führungsforschung. Dissertation, Universität, Fakultät für Psychologie und Pädagogik, München.

Werther, S. (2012). Innovatives Verhalten in Organisationen. Stellschrauben und Ansatzpunkte für Interventionen. In J. Smettan, F. Schreiber, L. Olos, C. Riegel & W. Grieshop (Hrsg.), Erfolg durch Kompetenz: Best Practice in der Wirtschaftspsychologie. Kongressband zum 9. Kongress für Wirtschaftspsychologie, Potsdam, 18.-19. Mai 2012 (S. 17-26). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p07125SW_pub