Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Dr. Susanne Weis

letzte Aktualisierung: 28.08.2019

Baumgarten, M., Süß, H.-M. & Weis, S. (2015). The cue is the key. The relevance of cues and contextual information in the social understanding tasks of the Magdeburg Test of Social Intelligence. European Journal of Psychological Assessment, 31(1), 38-44.

Fondel, E., Lischetzke, T., Weis, S. & Gollwitzer, M. (2015). Zur Validität von studentischen Lehrveranstaltungsevaluationen. Messinvarianz über Veranstaltungsarten, Konsistenz von Urteilen und Erklärung ihrer Heterogenität. Diagnostica, 61(3), 124-135.

Thunsdorff, C., Michaelis, L., Weis, S., Kersting, M., Schmitt, M. & Ulfert, A.-S. (2015). Studieneignung für spezifische Studienfächer - welche Rolle spielt die Auswahl der Anforderungsanalysemethode bei der Identifizierung erfolgsrelevanter Eigenschaften? Das Hochschulwesen, 3, 98-103.

Weis, S. & Conzelmann, K. (2015). Social Intelligence and Competencies. In J. D. Wright (Hrsg.), ookt International Encyclopedia of the Social &; Behavioral Sciences, 2nd edition, Vol 22 (S. 371-379). Oxford: Elsevier.

Ziegler, M. & Weis, S. (2015). Lehrevaluation als Mittel zur Erfassung und Verbesserung universitärer Lehre? Methodische, diagnostische und inhaltliche Aspekte. Diagnostica, 61(3), 113-115.

Baumann, N. & Weis, S. (2014). Konzeption eines interkulturellen Trainings. Ein Praxisprojekt in Kooperation mit dem International Office der Universität Koblenz-Landau. Hamburg: Kovac.

Weis, S., Karthaus, C. & Lischetzke, T. (2014). Elemente der Lehrveranstaltungsevaluation an der Universität Koblenz-Landau: Theoretische Einordnung und empirische Befunde. Qualität in der Wissenschaft, 8, 61-69.

Conzelmann, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2013). New findings about social intelligence. Development and application of the Magdeburg Test of Social Intelligence (MTSI). Journal of Individual Differences, 34(3), 119-137.

Hampel, S., Weis, S., Hiller, W. & Witthöft, M. (2011). The relations between social anxiety and social intelligence: A latent variable analysis. Journal of Anxiety Disorders, 25(4), 545-553.

Weis, S. & Nuerk, H.-C. (2010). TBS-TK Rezension: »FAKT-II. Frankfurter Adaptiver Konzentrationsleistungs-Test«. Report Psychologie, 36(5), 219-221.

Süß. Heinz-Martin, Seidel, K. & Weis, S. (2008). Neue Wege zur leistungsbasierten Erfassung sozialer Intelligenz und erste Befunde. In W. Sarges & D. Scheffer (Hrsg.), Innovative Ansätze für die Eignungsdiagnostik (S. 129-143). Göttingen: Hogrefe.

Weis, S. (2008). Theory and measurement of social intelligence as a cognitive performance construct. Dissertation, Universität, Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften, Magdeburg.

Weis, S. & Süß, H.-M. (2007). Reviving the search for social intelligence - A multitrait-multimethod study of its structure and construct validity. Personality and Individual Differences, 42(1), 3-14.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2006). Messkonzepte sozialer Intelligenz - Literaturübersicht und Ausblick. In R. Schulze, A. Freund & R. D. Roberts (Hrsg.), Emotionale Intelligenz. Ein internationales Handbuch (S. 213-234). Göttingen: Hogrefe.

Süß, H.-M., Weis, S. & Seidel, K. (2005). Soziale Kompetenzen. In H. Weber & T. Rammsayer (Hrsg.), Handbuch der Persönlichkeitspsychologie und Differentiellen Psychologie (S. 350-361). Göttingen: Hogrefe.

Weis, S. & Süß, H.-M. (2005). Social intelligence - A review and critical disucssion of measurement concepts. In R. Schulze & R. D. Roberts (Eds.), Emotional intelligence. An international handbook (pp. 203-230). Toronto: Hogrefe.

Weis, S., Grande, M., Pollrich, S., Willmes, K. & Huber, W. (2001). Processing of homonyms: A functional MRI study on the separation of word forms from concepts. Cortex, 37(5), 745-749.

weitere Schriften:

Schwab, M., Weis, S. & Gollwitzer, M. (2010). Lehrveranstaltungsevaluation mit Studierendenratings: Befunde zur Validität des Trierer Inventars zur Lehrveranstaltungsevaluation. Poster auf dem 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Universität Bremen.

Weis, S., Gollwitzer, M. & Schreiber, W.H. (2010). Die Rolle der investierten Lernzeit in Vorhersagemodellen für Studienerfolg. Präsentation auf dem 47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Universität Bremen.

Weis, S., Conzelmann, K. & Süß, H.-M. (2009). Geschlechtseffekte der Beurteiler und Beurteilten in Leistungsaufgaben zu sozialem Verständnis. Präsentation auf der 10. Arbeitstagung der Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitsforschung und Psychologische Diagnostik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Universität Koblenz-Landau.

Weis, S., Conzelmann, K. & Süß, H.-M. (2009). Target and subject gender effects in performance tasks of social understanding. Paper presented at the 14th Biennial Meeting of the International Society for the Study of Individual Differences. Evanston (IL), USA.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2008). The influence of the similarity in personality profiles on the accuracy of personality judgments. Paper presented at the 29th International Congress of Psychology. Berlin, Germany.

Seidel, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2007). The role of social perception within the nomological network of social and academic intelligence. Paper presented at the 13th Biennial Meeting of the International Society for the Study of Individual Differences. University of Gießen, Germany.

Weis, S. (2007). Diagnostik Sozialer Intelligenz - Konstruktion und Validierung einer leistungsbasierten Testbatterie. Vortrag im Kolloquium für Allgemeine Psychologie II, Sozialpsychologie und Methodenlehre an der Ludwigs-Maximilians-Universität, München.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2007). A Facetted Model of Social Understanding as the Core Ability Domain of Social Intelligence. Paper presented at the 13th Biennial Meeting of the International Society for the Study of Individual Differences. University of Gießen, Germany.

Seidel, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2006). Die Konstruktvalidität des Sozialen Intelligenztest Magdeburg (SIM). Präsentation auf dem 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Süß, H.-M., Seidel, K. & Weis, S. (2006). Validierung einer objektiven Testbatterie zur Sozialen Intelligenz. Präsentation auf der ersten Tagung Innovative Ansätze in der Eignungsdiagnostik. Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2006). Die psychometrischen Eigenschaften des Sozialen Intelligenztest Magdeburg (SIM). Präsentation auf dem 45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Papenbrock, J., Seidel, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2005). About the neglected auditory abilities within psychological tests of intelligence. Poster presented at the 149th Meeting of the Acoustical Society of America, Vancouver.

Seidel, K., Papenbrock, J., Weis, S. & Süß, H.-M. (2005). Auditive Fähigkeiten - ein vernachlässigter Bereich in Intelligenzmodellen und -tests. Präsentation auf der 8. Arbeitstagung der Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitsforschung und Psychologische Diagnostik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Philipps-Universität Marburg.

Seidel, K., Papenbrock, J., Weis, S. & Süß, H.-M. (2005). The auditory abilities - a neglected domain in intelligence models and tests. Paper presented at the 12th Meeting of the International Society for the Study of Individual Difference. University of Adelaide.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2005). Facets of Social Intelligence - new ways of assessment. Paper presented at the 12th Meeting of the International Society for the Study of Individual Differences. University of Adelaide.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2005). Facetten sozialer Intelligenz - Neue Wege der Operationalisierung. Präsentation auf der 8. Arbeitstagung der Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitsforschung und Psychologische Diagnostik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Philipps-Universität Marburg.

Seidel, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2004). Exploring the Relationship of Social and Emotional Intelligence. Poster presented at the 4th Spearman Conference. Educational Testing Service Princeton, NJ.

Seidel, K., Weis, S. & Süß, H.-M. (2004). Overlap and distinctiveness of social and emotional intelligence as specified in personality-like models and self-report inventories. Paper presented at the 12th European Conference on Personality. University of Groningen.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2004). Performance-based concepts of social and emotional intelligence- Old wine in new bottles? Paper presented at the 12th European Conference on Personality. University of Groningen.

Weis, S., Seidel, K. & Süß, H.-M. (2004). Soziale vs. Emotionale Intelligenz -Alter Wein in neuen Schläuchen? Poster präsentiert auf dem 44. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Georg-August-Universität Göttingen.

Weis, S. & Süß, H.-M. (2003). Self-reported social skills - Their relation to personality traits and performance measures of social intelligence. Paper presented at the 11th Meeting of the International Society for the Study of Individual Differences. University of Graz.

Weis, S. & Süß, H.-M. (2002). Facets of Social Intelligence - Cognitive performance measures in a multitrait-multimethod design. Paper presented at the 11th European Conference on Personality. University of Jena.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p07001SW_pub