Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von apl. Prof. Dr. Joachim Wittkowski

letzte Aktualisierung: 11.03.2022

Wittkowski, J. (2021). Farewell letters I: The dying process of a healthy man. Omega - Journal of Death and Dying, 82(3), 370-388.

Wittkowski, J. (2021). Farewell letters II: Terminal care for a healthy man. Or: Dancing the last waltz. Omega - Journal of Death and Dying, 83(1), 104-120.

Wittkowski, J. & Paré, P.-M. (2021). Dimensions of death-related attitudes in a French-speaking sample. Omega - Journal of Death and Dying, 1-18.

Wittkowski, J. & Scheuchenpflug, R. (2021). Evidence on the conceptual distinctness of normal grief from depression. A multi-faceted analysis of differential validity. European Journal of Health Psychology, 28(3), 101-110.

Wittkowski, J. & Scheuchenpflug, R. (2021). Exploring an extended conception of grief: Sense of presence and grief reactions in German widows. Omega - Journal of Death and Dying, 0-00.

Wittkowski, J. (2019). Sterben. Leben in Erwartung der Hinrichtung. Würzburg: Würzburg University Press.

Wittkowski, J. & Scheuchenpflug, R. (2019). Trauer als Forschungsfeld der Psychologie - und der Nutzen für die Praxis. Psychologie in Österreich, 39(3), 151-159.

Doka, K. J., Neimeyer, R. A., Wittkowski, J., Vallerga, M. & Currelley, L. (2016). Productivity in Thanatology: An International Analysis. Omega - Journal of Death and Dying, 73(4), 340-354.

Wittkowski, J. (2016). Coping and attitudes toward dying and death in German adults. Omega - Journal of Death and Dying, 72(4), 316-339.

Wittkowski, J. & Scheuchenpflug, R. (2016). Trauern in Abhängigkeit vom Verwandtschaftsverhältnis zum Verstorbenen und der Todesart. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 24(3), 107-118.

Wittkowski, J., Doka, K. J., Neimeyer, R. A. & Vallerga, M. (2015). Publication trends in thanatology: An analysis of leading journals. Death Studies, 39(8), 453-462.

Wittkowski, J. & Scheuchenpflug, R. (2015). Zum Verlauf "normalen" Trauerns. Verlusterleben in Abhängigkeit von seiner Dauer. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 23(4), 169-176.

Wittkowski, J. (2014). Consensus, dissension, and admiration: Encounters with Robert Kastenbaum and his work. Omega - Journal of Death and Dying, 70(1), 133-141.

Wittkowski, J. (2013). WüTi - Würzburger Trauerinventar - Mehrdimensionale Erfassung des Verlusterlebens (PSYNDEX Tests Info).

Wittkowski, J. (2013). Forschung zu Sterben, Tod und Trauern. Die internationale Perspektive. Psychologische Rundschau, 64(3), 131-141.

Chan, W. C. H. & Wittkowski, J. (2012). English adaption versus mother tongue: Reliability of the English version of MODDI-F administered to Honk Kong Chinese college students. Psychological Reports, 110(3), 1026-1028.

Wittkowski, J. (2012). Ars moriendi durch Erziehung? Unterrichtung über Sterben, Tod und Trauer. In D. Schäfer, C. Müller-Busch & A. Frewer (Hrsg.), Perspektiven zum Sterben - Auf dem Weg zu einer Ars moriendi nova? (S. 63-75). Stuttgart: Steiner.

Wittkowski, J. (2012). Reaktionsformen im Angesicht des absehbaren eigenen Todes. In W. Eckart, U. Anderheiden & E. Schmitt (Hrsg.), Handbuch Menschenwürdig Sterben (S. 579-596). Berlin: De Gruyter.

Wittkowski, J. (2012). Sterben für alle? In D. Schäfer, C. Müller-Busch & A. Frewer (Hrsg.), Perspektiven zum Sterben - Auf dem Weg zu einer Ars moriendi nova? (S. 185-189). Stuttgart: Steiner.

Wittkowski, J. (2012). Ars moriendi durch Erziehung? Zur Unterrichtung über Sterben, Tod und Trauer. In D. Schäfer, C. Müller-Busch & A. Frewer (Hrsg.), Perspektiven zum Sterben. Auf dem Weg zu einer Ars moriendi nova? (S. 63-75). Stuttgart: Steiner.

Wittkowski, J. (2012). Zur Psychologie des Sterbens - oder: Was die zeitgenössische Psychologie über das Sterben weiß. In F.-J. Bormann & G. D. Borasio (Hrsg.), Sterben. Dimensionen eines anthropologischen Grundphänomens (S. 50-64). Berlin: De Gruyter.

Lenzen, W., Strenge, H. & Wittkowski, J. (2011). Fragwürdiges zu Sterben und Tod. Psychologische, medizinische und philosophische Perspektiven. In J. Wittkowski & H. Strenge (Hrsg.), Warum der Tod kein Sterben kennt. Neue Einsichten zu Leben, Sterben und Tod (S. 190-210). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Strenge, H. & Wittkowski, J. (2011). Zeitgemäße Choreographien bei der Begegnung mit Leben und Tod. In J. Wittkowski & H. Strenge (Hrsg.), Warum der Tod kein Sterben kennt. Neue Einsichten zu Leben, Sterben und Tod (S. 211-228). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Wittkowski, J., Ho, S. M. Y. & Chan, W.- C.- H. (2011). Factor structures of the Multidimensional Orientation Toward Dying and Death Inventory among college students in Hong Kong: A preliminary study. Death Studies, 35(1), 59-72.

Wittkowski, J. (2011). Formdeuteverfahren. In L. F. Hornke, M. Amelang & M. Kersting (Hrsg.), Persönlichkeitsdiagnostik (S. 241-298). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (2011). Projektive Verfahren. In L. F. Hornke, M. Amelang & M. Kersting (Hrsg.), Persönlichkeitsdiagnostik (S. 299-410). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (2011). Sterben - Ende ohne Anfang? In J. Wittkowski & H. Strenge (Hrsg.), Warum der Tod kein Sterben kennt. Neue Einsichten zu Leben, Sterben und Tod (S. 29-104). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Wittkowski, J. & Strenge, H. (Hrsg.). (2011). Warum der Tod kein Sterben kennt. Neue Einsichten zu Leben, Sterben und Tod. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Wittkowski, J., Ho, S. M. Y. & Chan, W.- C.- .- H. (2011). The Chinese version of the multidimensional orientation toward dying and death inventory (MODDI-F/chin): An introduction. Omega - Journal of Death and Dying, 64(1), 15-27.

Wittkowski, J. & Strenge, H. (2011). Der kulturgeschichtliche Hintergrund von Sterben und Tod. In J. Wittkowski & H. Strenge (Hrsg.), Warum der Tod kein Sterben kennt. Neue Einsichten zu Leben, Sterben und Tod (S. 13-28). Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Wittkowski, J. (2010). Sterben und Tod aus Sicht der Psychologie. In H. Wittwer, A. Frewer & D. Schäfer (Hrsg.), Handbuch Sterben und Tod (S. 50-61). Stuttgart: Metzler.

Wittkowski, J. (2010). Psychische Belastungen von ehrenamtlichen HospizhelferInnen: Stress am Sterbebett? Pflegezeitschrift, 63, 344-346.

Wittkowski, J. (2010). Psychologie. In H. Wittwer, D. Schäfer & A. Frewer (Hrsg.), Sterben und Tod. Ein interdisziplinäres Handbuch (S. 50-61). Stuttgart: Metzler.

Wittkowski, J. (2010). Stress am Sterbebett? Psychische Belastungen von ehrenamtlichen Hospizhelfer/innen. NOVAcura, 41(9-10), 58-60.

Wittkowski, J. (2010). Trauer - psychologisch. In H. Wittwer, D. Schäfer & A. Frewer (Hrsg.), Sterben und Tod. Ein interdisziplinäres Handbuch (S. 197-202). Stuttgart: Metzler.

Wittkowski, J. (2009). Einstellungen zum Tod wie sie sind und wie man ihr Zustandekommen erklären kann. In B. Schwarz-Boenneke (Hrsg.), Leben mit dem Tod. Vorstellungen und Einstellungen zur Lebensgrenze (S. 33-53). Mainz: Akademie des Bistums Mainz.

Wittkowski, J. (2009). Einstellungen zum eigenen Tod - wie sie sind und wie man ihr Zustandekommen erklären kann. In B. Schwarz-Boenneke (Hrsg.), Leben mit dem Tod. Vorstellungen und Einstellungen zur Lebensgrenze (S. 33-53). Mainz: Akademie des Bistums Mainz.

Wittkowski, J. (2009). Sterben, Tod und Verlusterleben. In J. Bengel & M. Jerusalem (Hrsg.), Handbuch der Gesundheitspsychologie und Medizinischen Psychologie (S. 564-574). Göttingen: Hogrefe.

Schröder, C. & Wittkowski, J. (2008). Auf dem Weg zu einer angemesseneren Betreuung am Ende des Lebens. In J. Wittkowski & C. Schröder (Hrsg.), Angemessene Betreuung am Ende des Lebens. Barrieren und Strategien zu ihrer Überwindung (S. 150-190). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Wittkowski, J. & Schröder, C. (Hrsg.). (2008). Angemessene Betreuung am Ende des Lebens Barrieren und Möglichkeiten zu ihrer Überwindung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Wittkowski, J. (2008). Sterben und Trauern - Jenseits der Phasen. In R. Bautsch (Hrsg.), Sterben in der Großstadt. Ein Beitrag zur Hospizgeschichte in Frankfurt am Main (S. 89-103). Frankfurt a. M.: Mabuse Verlag.

Wittkowski, J. & Schröder, C. (Hrsg.). (2008). Angemessene Betreuung am Ende des Lebens. Barrieren und Strategien zu ihrer Überwindung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Wittkowski, J. & Schröder, C. (2008). Betreuung am Lebensende: Strukturierung des Merkmalsbereichs und ausgewählte empirische Befunde. In J. Wittkowski & C. Schröder (Hrsg.), Angemessene Betreuung am Ende des Lebens. Barrieren und Strategien zu ihrer Überwindung (S. 1-51). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Erlemeier, N., Lindner, R., Schaller, S., Sperling, U., Teising, M., Wächtler, C., Wedler, H., Wilkens, B. & Wittkowski, J. (2005). Suizidalität und Suizidprävention im Alter. Suizidprophylaxe, 32(3-4), 124-128.

Wittkowski, J. (2005). Sterben, Tod und Trauern aus medizinpsychologischer Sicht. In F. Balck (Hrsg.), Anwendungsfelder der medizinischen Psychologie (S. 203-212). Berlin: Springer.

Wittkowski, J. & Seitz, W. (2005). Merkmale verkehrspsychologischer Eignungsgutachten der medizinisch-psychologischen Untersuchungsstellen.

Wittkowski, J. (2005). Einstellungen zu Sterben und Tod im höheren und hohen Lebensalter. Aspekte der Grundlagenforschung. Zeitschrift für Gerontopsychologie und -psychiatrie, 18(2), 67-79.

Wittkowski, J. & Dingerkus, G. (2005). Sterbebegleitung. In D. Frey & C. Graf Hoyos (Hrsg.), Psychologie in Gesellschaft, Kultur und Umwelt. Handbuch (S. 207-213). Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Neimeyer, R. A., Wittkowski, J. & Moser, R. P. (2004). Psychological research on death attitudes: An overview and evaluation. Death Studies, 28, 309-340.

Seitz, W. & Wittkowski, J. (2004). Diagnostische Aufklärung des alkoholauffälligen Fahrens in Gutachten medizinisch-psychologischer Untersuchungsstellen. In B. Schlag (Hrsg.), Verkehrspsychologie. Mobilität, Sicherheit, Fahrerassistenz (S. 197-217). Lengerich: Pabst.

Wittkowski, J. (2004). Sterben und Trauern: Jenseits der Phasen. Pflegezeitschrift, 57(12), 2-10.

Wittkowski, J., Schröder, C. & Bolm, G. (2004). Die Todesthematik in der Medizinischen Psychologie. Zeitschrift für Medizinische Psychologie, 13(3), 109-120.

Wittkowski, J. & Seitz, W. (2004). Praxis der verkehrspsychologischen Eignungsbegutachtung. Eine Bestandsaufnahme unter besonderer Berücksichtigung alkoholauffälliger Kraftfahrer. Stuttgart: Kohlhammer.

Neimeyer, R. A., Moser, R. P. & Wittkowski, J. (2003). Assessing attitudes towards death: Psychometric considerations. Omega, 47, 45-76.

Neimeyer, R. A., Moser, R. P. & Wittkowski, J. (2003). Assessing attitudes toward dying and death: Psychometric considerations. Omega - Journal of Death and Dying, 47(1), 45-76.

Neimeyer, R. A., Moser, R. P. & Wittkowski, J. (2003). Psychologische Forschung zu Einstellungen gegenüber Sterben und Tod. In J. Wittkowski (Hrsg.), Sterben, Tod und Trauer. Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder (S. 108-131). Stuttgart: Kohlhammer.

Neimeyer, R. A., Moser, R. P. & Wittkowski, J. (2003). Untersuchungsverfahren zur Erfassung der Einstellungen gegenüber Sterben und Tod. In J. Wittkowski (Hrsg.), Sterben, Tod und Trauer. Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder (S. 52-83). Stuttgart: Kohlhammer.

Wittkowski, J. (2003). Epilog: Thanatologie heute und morgen. In J. Wittkowski (Hrsg.), Sterben, Tod und Trauer. Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder (S. 269-286). Stuttgart: Kohlhammer.

Wittkowski, J. (Hrsg.). (2003). Sterben, Tod und Trauer. Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder. Stuttgart: Kohlhammer.

Wittkowski, J. & Dingerkus, G. (2003). Psychologie in der Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen. In A. Schorr (Hrsg.), Psychologie als Profession. Das Handbuch (S. 546-555). Bern: Huber.

Wittkowski, J. (2002). Psychologie des Todes: Konzepte, Methoden, Ergebnisse. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 23(1), 5-29.

Wittkowski, J. (2001). Beschreibendes Stichwort "Sterbebegleitung". In Lexikon der Psychologie (S. 245). Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Wittkowski, J. (2001). Hauptstichwort "Thanatopsychologie". In Lexikon der Psychologie (S. 317-320). Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Wittkowski, J. (2001). Psychologische Forschung zum Erleben gegenüber Sterben und Tod: Der Stand der Dinge. In R. K. Silbereisen & M. Reitzle (Hrsg.), Psychologie 2000. Bericht über den 42. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Jena 2000 (S. 495-506). Lengerich: Pabst.

Wittkowski, J. (2001). Erleben und Verhalten bei der Begegnung mit Sterben und Tod - Ergebnisse der Psychologie des Todes. In M. Schlagheck (Hrsg.), Theologie und Psychologie im Dialog über Sterben und Tod (S. 11-46). Paderborn: Bonifatius.

Wittkowski, J. (2001). The construction of the Multidimensional Orientation toward Dying and Death Inventory (MODDI-F). Death Studies, 25, 479-495.

Wittkowski, J. (2000). Beschreibendes Stichwort "Death Education". In Lexikon der Psychologie (S. 292). Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Wittkowski, J. (2000). Intervention bei Professionellen und Laienhelfern: Umgang mit Sterben, Tod und Trauer(n). In H.-W. Wahl & C. Tesch-Römer (Hrsg.), Angewandte Gerontologie in Schlüsselbegriffen (S. 341-346). Stuttgart: Kohlhammer.

Wittkowski, J. & Rehberger, K. (2000). Quasi-experimentelle Verlaufsstudie zum Erleben und Verhalten Sterbender. In J. Neuser & J. T. De Bruin (Hrsg.), Übergänge: Verbindung und Veränderung im Fokus der Medizinischen Psychologie (S. 117-118). Lengerich: Pabst.

Wittkowski, J. (2000). Umgang mit Sterben, Tod und Trauer(n). In H.-W. Wahl & C. Tesch-Römer (Hrsg.), Angewandte Gerontologie in Schlüsselbegriffen (S. 341-346). Stuttgart: Kohlhammer.

Wittkowski, J. & Krauß, O. (2000). Konzeption, Inhalte und Methoden deutschsprachiger Kurse für den Umgang mit Schwerstkranken. Zeitschrift für Medizinische Psychologie, 9(4), 177-192.

Lester, D. & Wittkowski, J. (1999). Religiosity and pathology. Psychological Reports, 85, 834.

Wittkowski, J. (1999). Umgang mit Sterben und Tod: Wie lassen sich die Ergebnisse der Grundlagenforschung in der Praxis umsetzen? Report Psychologie, 24(2), 114-120.

Wittkowski, J. (1998). Angst vor Sterben und Tod - von der Empirie zur Theorie. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 19, 71.

Wittkowski, J. (1997). Neuere Forschungsergebnisse zum Rorschachtest und seinen Modifikationen. In H. Mandl (Hrsg.), Bericht über den 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in München 1996 (S. 495-500). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (1997). Replik zur Rezension des Rorschach. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 18, 96-99.

Wittkowski, J. (1997). Sterbebegleitung Auf dem Weg zur Integration in alle sozialen und gesellschaftlichen Bereiche. In Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.), Hospizbewegung in NRW Neue Wege in der Sterbebegleitung. Dokumentation der Fachtagung am 5. Juli 1995 in Bochum (S. 33-48). Düsseldorf:

Wittkowski, J. & Kallus, K. W. (1997). Stimmungslage und Erleben gegenüber Sterben und Tod bei ehrenamtlichen Hospizhelfern - Ergebnisse einer Längsschnittuntersuchung. In G. Richardt, G. Krampen & H. Zayer (Hrsg.), Beiträge zur Angewandten Psychologie. 4. Deutscher Psychologentag des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP e.V.) in Würzburg 1997 (S. 90-93). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Wittkowski, J. (1996). FIMEST - Fragebogeninventar zur mehrdimensionalen Erfassung des Erlebens gegenüber Sterben und Tod (Multidimensional Attitudes towards Dying and Death Inventory). PSYNDEX Tests Review. Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (1996). Zum aktuellen Status von Formdeuteverfahren. Diagnostica, 42(3), 191-219.

Wittkowski, J. (1994). Hauptstichwort "Sterbebegleitung". In F. Stimmer (Hrsg.), Lexikon der Sozialpädagogik und der Sozialarbeit (S. 487-490). München: Oldenbourg.

Wittkowski, J. (1994). Testbesprechung: Testauswertungsprogramm Rorschach-Test ("Rorschach-Diskette"). Diagnostica, 40, 375-381.

Wittkowski, J. (1994). WAI - WÜRZBURGER AUSWERTUNGSSKALEN FÜR INTERVIEWMATERIAL. PSYNDEX Tests Info. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Wittkowski, J. (1994). Aus der Arbeit des Testkuratoriums. Testbesprechung: Testauswertungsprogramm Rorschach-Test ("Rorschach-Diskette"). Diagnostica, 40(4), 375-381.

Wittkowski, J. (1994). Das Interview in der Psychologie. Interviewtechnik und Codierung von Interviewmaterial. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Wittkowski, J. (1993). Angst vor Sterben und Tod. Zur Beschreibung eines vernachlässigten Konstrukts. Psychomed, 5(1), 11-15.

Wittkowski, J. (1993). Die psycho-soziale Betreuung Sterbender: Konzepte, Verfahrensweisen und Ergebnisse zur Effizienzkontrolle. In F. Baumgärtel & F.-W. Wilker (Hrsg.), Klinische Psychologie im Spiegel ihrer Praxis. 1. Deutscher Psychologentag (S. 215-220). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Wittkowski, J. (1992). The development of healthy children´s conceptions of death. International Journal of Psychology, 27(3/4), 237.

Wittkowski, J. (1991). Tod und Sterben im Erleben des Menschen. Universitas, 45, 314-322.

Wittkowski, J. (1991). Der aktuelle Forschungsstand der Psychologie des Todes: Eine Zwischenbilanz. In D. Frey & G. Köhnken (Hrsg.), Bericht über den 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Kiel 1990. Band 2 (S. 492-497). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (1991). Psychologie des Todes. Der Tod - wie erleben wir ihn? Universitas, 46(4), 314-322.

Wittkowski, J. (1990). Konstanz und Veränderung der Zukunftsperspektive im mittleren Erwachsenenalter. In E. Baumgartner, F. C. Sauter & H.-P. Trolldenier (Hrsg.), Ich und Gruppe. Beiträge zur Ichpsychologie, Sozialpsychologie, Pädagogischen Psychologie und Philosophischen Anthropologie. Gedenkschrift für Heinz Alfred Müller (S. 61-71). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. (1990). Psychologie des Todes. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Wittkowski, J. (1988). Thanatopsychologie. In R. Asanger & G. Wenninger (Hrsg.), Handwörterbuch der Psychologie (S. 789-794). Weinheim: Beltz.

Wittkowski, J. (1988). Relationships between religiosity and attitudes towards death and dying in a middle-aged sample. Personality and Individual Differences, 9(2), 307-312.

Wittkowski, J. (1987). Zur Erfassung emotional-motivationaler Merkmale anhand von Interviewmaterial: Darstellung und vorläufige Evaluation einer inhaltsanalytischen Methode. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 8(1), 57-67.

Wittkowski, J. (1984). Interpersonal relationships and psychological well-being in middle-aged persons. In P. K. Robinson, J. Livingston & J. E. Birren (Eds.), Aging and Technological Advances (pp. 253-254). New York: Plenum Press.

Wittkowski, J. (1984). Theoretische und methodologische Probleme der Thanatopsychologie. In J. Howe & R. Ochsmann (Hrsg.), Tod Sterben Trauer. Bericht über die 1. Tagung zur Thanato-Psychologie vom 4.-6. November 1982 in Vechta (S. 27-35). Frankfurt/ M: Klotz-Verlag.

Wittkowski, J. (1982). Zur diagnostischen Brauchbarkeit der Dogmatismus-Skala von Brengelmann und Brengelmann. Psychologische Beiträge, 24(1), 47-55.

Wittkowski, J. & Zobel, M. (1982). Korrelate von Lebenszufriedenheit im mittleren Erwachsenenalter. Zeitschrift für Gerontologie, 15(5), 259-264.

Dacheneder, W. & Wittkowski, J. (1981). Testtheoretische Merkmale der MPI-Kurzform. Psychologie und Praxis, 25(1), 33-40.

Gösslbauer, J. P., Keller, J. A. & Wittkowski, J. (Hrsg.). (1981). Brennpunkte der Psychologie. Festschrift für Prof. Dr. W. Arnold. München: Olzog.

Wittkowski, J. (1981). Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Diagnostik im Strafvollzug. In E. G. Wehner (Hrsg.), Psychodiagnostik in Theorie und Praxis (S. 104-132). Bern: Lang-Verlag.

Wittkowski, J. (1981). Zur Psychologie des Todes gegenwärtiger Stand und zukünftige Perspektiven. In W. Michaelis (Hrsg.), Bericht über den 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 1980 in Zürich (S. 729-735). Göttingen: Hogrefe.

Wittkowski, J. & Schnell, H. (1981). Strukturen der Todesvorstellung bei 8-14-jährigen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 13(4), 304-311.

Wittkowski, J. (1980). Die Auseinandersetzung mit der Todesthematik - eine Determinante erfolgreichen Alterns? Zeitschrift für Gerontologie, 13(6), 552-559.

Wittkowski, J. (1980). Stichworte "Kinderapperzeptionstests" und "Thanatopsychologie". In W. Arnold, H. J. Eysenck & R. Meili (Hrsg.), Lexikon der Psychologie (S. 1959/2306). Freiburg: Herder.

Wittkowski, J. (1980). Todespsychologie. In R. Asanger & G. Wenninger (Hrsg.), Handwörterbuch des Psychologie (S. 520-524). Weinheim: Beltz.

Wittkowski, J. (1980). Zur Bedeutung der Todesthematik in der zweiten Lebenshälfte. In R. K. Silbereisen (Hrsg.), Bericht über die 5. Tagung Entwicklungspsychologie (S. 238-240). Berlin: TUB-Dokumentation.

Wittkowski, J. & Dacheneder, W. (1980). Neurotizismus und Extraversion in der FPI-Kurzform. Diagnostica, 26(3), 251-261.

Wittkowski, J., Wehner, E. G. & Durchholz, E. (1979). Einstellungen zum Sicherheitsgurt im Kontext relevanter Persönlichkeitsvariablen. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 25(1), 23-28.

Durchholz, E., Wittkowski, J. & Swienty, M. (1978). Selbstkonzept im Kontext diverser Leistungs- und Persönlichkeitsvariablen. Psychologie. Schweizerische Zeitschrift für Psychologie und ihre Anwendungen, 37(1), 44-61.

Wittkowski, J. (1978). Tod und Sterben. Ergebnisse der Thanatopsychologie. Heidelberg: Quelle & Meyer.

Wittkowski, J. & Baumgartner, I. (1977). Religiosität und Einstellung zu Tod und Sterben bei alten Menschen. Zeitschrift für Gerontologie, 10(1), 61-68.

Wittkowski, J. (1977). Affektive Erlebens- und Verhaltensmodi bei der Begegnung mit Tod und Sterben. Ein theoretischer und empirischer Beitrag zur Psychologie des Todes. Dissertation, Universität, Philosophischer Fachbereich III, Wuerzburg.

Wittkowski, J. (1972). Rahmenartikel "Zeiterleben". In W. Arnold, H. J. Eysenck & R. Meili (Hrsg.), Lexikon der Psychologie (S. 795-797). Freiburg: Herder.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden, haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil oder möchten Sie Literatur zur Aufnahme in PSYNDEX nachmelden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Katja Trillitzsch
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p06931JW_pub