Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Dr. Frank Niklas

letzte Aktualisierung: 07.07.2019

Niklas, F., Cohrssen, C. & Tayler, C. (2018). Making a difference to children's reasoning skills before school-entry: The contribution of the home learning environment. Contemporary Educational Psychology, 54, 79-88.

Niklas, F., Cohrssen, C., Vidmar, M., Segerer, R., Schmiedeler, S., Galpin, R., Klemm, V. V., Kandler, S. & Tayler, C. (2018). Early childhood professionals' perceptions of children's school readiness characteristics in six countries. International Journal of Educational Research, 90, 144-159.

Niklas, F. & Schmiedeler, S. (2018). Vorläuferfähigkeiten erkennen und begleiten. In J. Strohmer (Hrsg.), Psychologische Grundlagen für Fachkräfte in Kindergarten, Krippe und Hort (S. 325-331). Bern: Hogrefe.

Niklas, F., Tayler, C. & Cohrssen, C. (2018). Bilingual children's language learning in Australian early childhood education and care settings. Research Papers in Education, 33(4), 434-450.

Niklas, F. (2017). Frühe Förderung innerhalb der Familie. Das kindliche Lernen in der familiären Lernumwelt: Ein Überblick. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Niklas, F. & Schneider, W. (2017). Home learning environment and development of child competencies from kindergarten until the end of elementary school. Contemporary Educational Psychology, 49, 263-274.

Niklas, F. & Schneider, W. (2017). Intervention in the home literacy environment and kindergarten children's vocabulary and phonological awareness. First Language, 37(5), 433-452.

Schneider, W. & Niklas, F. (2017). Kognitive Entwicklung. In F. Petermann & S. Wiedebusch (Hrsg.), Praxishandbuch Kindergarten. Entwicklung von Kindern verstehen und fördern (S. 15-39). Göttingen: Hogrefe.

Vidmar, M., Niklas, F., Schneider, W. & Hasselhorn, M. (2017). On-entry assessment of school competencies and academic achievement: a comparison between Slovenia and Germany. European Journal of Psychology of Education, 32(2), 311-331.

Niklas, F., Cohrssen, C., Tayler, C. & Schneider, W. (2016). Erstes Vorlesen: Der frühe Vogel fängt den Wurm. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 30(1), 35-44.

Niklas, F. (2015). Die familiäre Lernumwelt und ihre Bedeutung für die kindliche Kompetenzentwicklung. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 62(2), 106-120.

Niklas, F. & Schneider, W. (2015). With a little help: improving kindergarten children's vocabulary by enhancing the home literacy environment. Reading and Writing, 28(4), 491-508.

Niklas, F., Tayler, C. & Schneider, W. (2015). Home-based literacy activities and children's cognitive outcomes: A comparison between Australia and Germany. International Journal of Educational Research, 75-85.

Bäuerlein, K., Niklas, F. & Schneider, W. (2014). Fähigkeitsindikatoren Primarschule (FIPS) - Überprüfung des Lernerfolgs in der ersten Klasse. In M. Hasselhorn, W. Schneider & U. Trautwein (Hrsg.), Lernverlaufsdiagnostik (S. 127-144). Göttingen: Hogrefe.

Niklas, F. & Schneider, W. (2014). Casting the die before the die is cast: the importance of the home numeracy environment for preschool children. European Journal of Psychology of Education, 29(3), 327-345.

Schmiedeler, S., Niklas, F. & Schneider, W. (2014). Symptoms of attention-deficit hyperactivity disorder (ADHD) and home learning environment (HLE): findings from a longitudinal study. European Journal of Psychology of Education, 29(3), 467-482.

Schneider, W., Niklas, F. & Schmiedeler, S. (2014). Intellectual development from early childhood to early adulthood: The impact of early IQ differences on stability and change over time. Learning and Individual Differences, 32, 156-162.

Niklas, F. & Schneider, W. (2013). Home literacy environment and the beginning of reading and spelling. Contemporary Educational Psychology, 38(1), 40-50.

Niklas, F., Möllers, K. & Schneider, W. (2013). Die frühe familiäre Lernumwelt als Mediator zwischen strukturellen Herkunftsmerkmalen und der basalen Lesefähigkeit am Ende der ersten Klasse. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 60(2), 94-111.

Hasselhorn, M., Schöler, H., Schneider, W., Ehm, J.-H., Johnson, M., Keppler, I., Krebs, K., Niklas, F., Randhawa, E., Schmiedeler, S., Segerer, R. & Wagner, H. (2012). Gezielte Zusatzförderung im Modellprojekt "Schulreifes Kind". Auswirkungen auf Schulbereitschaft und schulischen Lernerfolg. Frühe Bildung, 1(1), 3-10.

Niklas, F. & Schneider, W. (2012). Die Anfänge geschlechtsspezifischer Leistungsunterschiede in mathematischen und schriftsprachlichen Kompetenzen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 44(3), 123-138.

Niklas, F. & Schneider, W. (2012). Einfluss von "Home Numeracy Environment" auf die mathematische Kompetenzentwicklung vom Vorschulalter bis Ende des 1. Schuljahres. Zeitschrift für Familienforschung, 24(2), 134-147.

Niklas, F., Segerer, R., Schmiedeler, S. & Schneider, W. (2012). Findet sich ein "Matthäus-Effekt" in der Kompetenzentwicklung von jungen Kindern mit oder ohne Migrationshintergrund? Frühe Bildung, 1(1), 26-33.

Niklas, F. (2010). Vorläuferfertigkeiten im Vorschulalter zur Vorhersage der Schulfähigkeit, späterer Rechenschwäche und Lese- und Rechtschreibschwäche. Diagnostik, Zusammenhänge und Entwicklung in Anbetracht der bevorstehenden Einschulung. Dissertation, Universität, Philosophische Fakultät II, Würzburg.

Niklas, F., Schmiedeler, S., Pröstler, N. & Schneider, W. (2011). Die Bedeutung des Migrationshintergrunds, des Kindergartenbesuchs sowie der Zusammensetzung der Kindergartengruppe für sprachliche Leistungen von Vorschulkindern. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 25(2), 115-130.

Schmiedeler, S., Niklas, F. & Schneider, W. (2011). Möglichkeiten der frühen Diagnose von sprachlichen Kompetenzen sowie schriftsprachlichen und mathematischen Vorläuferfertigkeiten bei Muttersprachlern und Kindern mit Migrationshintergrund. In M. Hasselhorn & W. Schneider (Hrsg.), Frühprognose schulischer Kompetenzen (S. 51-67). Göttingen: Hogrefe.

Niklas, F., Schmiedeler, S. & Schneider, W. (2010). Heterogenität in den Lernvoraussetzungen von Vorschulkindern. Zeitschrift für Grundschulforschung, 3(1), 18-31.

Niklas, F. & Schneider, W. (2010). Der Zusammenhang von familiärer Lernumwelt mit schulrelevanten Kompetenzen im Vorschulalter. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 30(2), 149-165.

Schneider, W., Stefanek, J. & Niklas, F. (2009). Development of intelligence and thinking. In W. Schneider & M. Bullock (Eds.), Human development from early childhood to early adulthood. Findings from a 20 year longitudinal study (pp. 7-33). New York: Psychology Press.

Niklas, F., Keil, J.-G. & Schneider, W. (2008). Psychologische Merkmale von Leistungshochspringern und die Prognose ihrer Leistungsentwicklung. Zeitschrift für Sportpsychologie, 15(4), 109-117.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p03384FN_pub