Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Dr. Merve Winter

letzte Aktualisierung: 21.05.2021

Winter, M., Storck, T. & Müller-Hermann, A. (2018). Mutterschaft in zeitgenössischen TV-Serien am Beispiel der Serie Homeland. In H. Krüger-Kirn & L. Wolf (Hrsg.), Mutterschaft zwischen Konstruktion und Erfahrung. Aktuelle Studien und Standpunkte (S. 105-118). Opladen: Budrich.

Winter, M. (2017). Psychosoziale und psychologische Aspekte der (Lebend-)Organspende. Leidfaden, 6(4), 41-45.

Storck, T. & Winter, M. (2016). Einen Fall verstehen. Fallbesprechungen und Behandlungskrisen in der stationären Psychotherapie. Psychotherapeut, 61(3), 243-248.

Winter, M. (2015). Psychologie der Lebendorganspende. Eine qualitative Studie zu Spendemotivationen, Spendeimperativ und der Relevanz von Geschlecht im Vorfeld einer Lebendorganspende. Frankfurt a. M.: Lang.

Winter, M. (2012). Geschlechterunterschiede in der Medizin: Frauen, Männer und Gesundheit. In E. Brähler & B. Strauß (Hrsg.), Grundlagen der Medizinischen Psychologie (S. 431-460). Göttingen: Hogrefe.

Winter, M. & Boothe, B. (2011). Verletzliche Spender innen? Geschlechtsunterschiede in der Lebensorganspende - eine kritische Betrachtung. Feministische Studien, 2, 312-320.

Decker, O., Beutel, M., Winter, M. & Brähler, E. (2008). Sex Sells? Geschlechterunterschiede und Anreizmodelle - Die Einstellung der Deutschen zur Organspende. Transplantationsmedizin, 20(1), 53-58.

Decker, O., Winter, M., Brähler, E. & Beutel, M. (2008). Between commodification and altruism: gender imbalance and attitudes towards organ donation. A representative survey of the German community. Journal of Gender Studies, 17(3), 251-255.

Winter, M. (2007). Eine qualitative Studie zur Lebendorganspende. Werkstattbericht. Psychotherapie und Sozialwissenschaft, 9(1), 143-154.

Decker, O. & Winter, M. (2006). Die Paardynamik bei der Lebendorganspende im Gießen-Test. In A. Hinz & O. Decker (Hrsg.), Gesundheit im gesellschaftlichen Wandel. Altersspezifik und Geschlechterrollen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Elmar Brähler (S. 144-158). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Decker, O., Lehmann, A., Winter, M. & Brosig, B. (2004). "Ich habe meinen Körper nicht mehr in der Gewalt ..." - Narzisstische Restitution bei Organtransplantation. Psychotherapie im Dialog, 5(3), 271-277.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p01583MW_pub