Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. Christian Büttner

letzte Aktualisierung: 27.08.2021

Büttner, C., Datler, W. & Finger-Trescher, U. (2012). Das Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik wird 20. Oder: Das Jahrbuch als Ort des Nachdenkens über psychoanalytisch-pädagogisches Können. In W. Datler, U. Finger-Trescher & J. Gstach (Hrsg.), Psychoanalytisch-pädagogisches Können. Vermitteln, Aneignen, Anwenden (S. 9-33). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Büttner, C. (2009). Haus Europa: Einheit in der Vielfalt? Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 5, 4-7.

Keilmann, A., Büttner, C. & Böhme, G. (2009). AFB-SES - Anamnesefragebogen bei Sprachentwicklungsstörungen. (PSYNDEX Tests Info).

Büttner, C. (2008). Differenzen aushalten lernen. Grundsätzliches und Kasuistisches zur Entwicklung von interkultureller Sensibilität. In W. Datler, U. Finger-Trescher, J. Gstach & K. Steinhardt (Hrsg.), Annäherungen an das Fremde. Ethnographisches Forschen und Arbeiten im psychoanalytisch-pädagogischen Kontext (S. 72-91). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Büttner, C. (2007). Demokratie. In B.-I. Hämel & T. Schreijäck (Hrsg.), Basiswissen Kultur und Religion. 101 Grundbegriffe für Unterricht, Studium und Beruf (S. 26-28). Stuttgart: Kohlhammer.

Büttner, C. (2007). Friedenserziehung. In Deutscher Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.), Fachlexikon der sozialen Arbeit (S. 357). Sinzheim: Nomos Verlagsges.Mbh + Co.

Büttner, C. (2007). Gewalt. In Deutscher Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.), Fachlexikon der sozialen Arbeit (S. 415-416). Sinzheim: Nomos Verlagsges.Mbh + Co.

Büttner, C. (2007). Kommunikation im Zeichen internationaler Krisen und ihre Bedeutung für Jugendliche. In H.-V. Hoffmann (Hrsg.), Netzwerk Kommunikation in Zeiten der Krise (S. 111-120). Baden-Baden: Nomos.

Büttner, C. (2006). Berufsrolle und -auftrag von Erzieher/ innen. In M. R. Textor (Hrsg.), Kindergartenpädagogik - Online-Handbuch.

Büttner, C. (2006). Erwartungen an die Friedenspädagogik. In I. f. Friedenspädagogik (Hrsg.), Promote Peace Education! Viele Stimmen für den Frieden (S. 19). Tübingen:

Büttner, C. (2006). Angst und Gewalt in pädagogischen Beziehungen. In S. Friebe & R. Link (Hrsg.), Macht. Angst. Gewalt. 8. Fachtagung der Fachschule für Sozialwesen (S. 12-30). Mosbach: Johannes-Anstalten Mosbach.

Büttner, C. (2006). Kulturkampf, Integration oder parallele Welten durch Medien? In K.-U. Hugger & D. Hoffmann (Hrsg.), Medienbildung in der Migrationsgesellschaft. Beiträge zur medienpädagogischen Theorie und Praxis (S. 88-92). Bielefeld: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur.

Büttner, C. (2006). Mit Gewalt ins Paradies. Einige psychologische Anmerkungen zu Terror und Terrorismus. In G. Fermor & R. Schmidt-Rost (Hrsg.), Mein Paradies. Ein Projekt (S. 181-200). Rheinbach: CMZ.

Büttner, C. (Hrsg.). (2006). Demokratie leben lernen - von Anfang an. Auf dem Weg zur Demokratieerziehung in Kindertagesstätten. Frankfurt am Main: Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.

Büttner, C. & Buhbe, A. (2006). Kinderkonflikte und die Einmischung Erwachsener. Ein Plädoyer für die Kompetenz der Kinder (1. Teil). Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 3, 50-54.

Büttner, C. & Buhbe, A. (2006). Kinderkonflikte und die Einmischung Erwachsener. Ein Plädoyer für die Kompetenz der Kinder (2. Teil). Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 4, 48-52.

Eilles-Matthiessen, C. & Büttner, C. (2006). Polizei in der multikulturellen Gesellschaft. Das Frankfurter Trainingskonzept des EU-Projektes "NGOs and Police Against Prejudice". In M. H. W. Möllers & R. C. van Ooyen (Hrsg.), Europäisierung und Internationalisierung der Polizei (S. 267-282). Frankfurt a. M.: Verlag für Polizeiwissenschaft.

Kühner, A. & Büttner, C. (2006). Unsichtbare Verletzungen und seelische Verstörung. Pädagogische Arbeit mit traumatisierten Kindern. Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 1, 21-26.

Steinhardt, K., Büttner, C. & Müller, B. (Hrsg.). (2006). Kinder zwischen drei und sechs. Bildungsprozesse und Psychoanalytische Pädagogik im Vorschulalter. Gießen: Psychosozial-Verlag.

Büttner, C. (2005). Lernen im Spiegel des Fremden. Konzepte, Methoden und Erfahrungen zur Vermittlung interkultureller Kompetenz. Frankfurt am Main, London: IKO - Verlag für Interkulturelle Kommunikation.

Büttner, C., von Gottberg, J. & Kladzinski, M. (Hrsg.). (2005). Krieg in Bildschirmmedien. München: kopaed.

Büttner, C. (2004). Angst macht Gewalt. Reale und phantasierte Bedrohung als Herausforderung für außerschulische Bildungseinrichtungen. Neue Praxis, 34(1), 75-83.

Büttner, C., von Gottberg, J. & Metze-Mangold, V. (Hrsg.). (2004). Der Krieg in den Medien. Frankfurt am Main: campus.

Auchter, T., Büttner, C., Schultz-Venrath, U. & Wirth, H.-J. (Hrsg.). (2003). Der 11. September. Psychoanalytische, psychosoziale und psychohistorische Analysen von Terror und Trauma. Gießen: Psychosozial-Verlag.

Büttner, C., Krebs, H. & Winterhager-Schmid, L. (Hrsg.). (2001). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 11. Gestalten der Familie - Beziehungen im Wandel. Gießen: Psychosozial-Verlag.

Büttner, C. & Schwichtenberg, E. (Hrsg.). (2000). Brutal und unkontrolliert. Schülergewalt und Interventionsmöglichkeiten in der Grundschule. Weinheim: Beltz.

Eilles-Matthiessen, C. & Büttner, C. (2000). Polizei in einer multikulturellen Gesellschaft. Das Frankfurter Trainingskonzept des EU Projektes "NGOs and Police Against Prejudice". Polizei & Wissenschaft, 2, 39-51.

Büttner, C. (1999). Psychoanalytisch orientierte Erziehungsberatung in Gruppen. In W. Datler, H. Figdor & J. Gstach (Hrsg.), Die Wiederentdeckung der Freude am Kind. Psychoanalytisch-pädagogische Erziehungsberatung heute (S. 154-167). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Datler, W., Büttner, C. & Finger-Trescher, U. (Hrsg.). (1999). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 10. Themenschwerpunkt: Die frühe Kindheit. Psychoanalytisch-pädagogische Überlegungen zu den Entwicklungsprozessen der ersten Lebensjahre. Gießen: Psychosozial-Verlag.

Metz, M. & Büttner, C. (1996). Anwendungen von Gruppenarbeit in der stationären Psychiatrie durch Sozialarbeiter/innen. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 32(1), 67-86.

Büttner, C. (1995). Gruppenarbeit. Eine psychoanalytisch-pädagogische Einführung. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. & Finger-Trescher, U. (1995). Pädagogik und Gewalt. In K. Hurrelmann, C. Palentien & W. Wilken (Hrsg.), Anti-Gewalt-Report. Handeln gegen Aggressionen in Familie, Schule und Freizeit (S. 230-244). Weinheim: Beltz.

Datler, W., Finger-Trescher, U. & Büttner, C. (Hrsg.). (1995). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 7. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1994). Gruppe und Aggression. Am Beispiel von psychosozialer Erwachsenenbildung. In K. Hahn, M. Schraut, K.-V. Schütz & C. Wagner (Hrsg.), Aggression in Gruppen (S. 44-73). Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. & Pfeil, J. (1994). Perinatale Aspekte von Verhaltensstörungen am Beispiel eines Kindergartenkindes. In W. Datler, U. Finger-Trescher & C. Büttner (Hrsg.), Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 6 (S. 69-90). Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Datler, W., Finger-Trescher, U. & Büttner, C. (Hrsg.). (1994). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 6. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1993). Schule und Gewalt. Analysen, Perspektiven und Ideen. Pädagogik, 29-33.

Büttner, C. (1993). Wut im Bauch. Gewalt im Alltag von Kindern und Jugendlichen. Weinheim: Beltz.

Trescher, H.-G., Büttner, C. & Datler, W. (Hrsg.). (1993). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 5. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1992). Gewalt in der Familie. Untersuchungen zur Eskalation familiärer Gewalt. In W. Heitmeyer, K. Möller & H. Sünker (Hrsg.), Jugend - Staat - Gewalt. Politische Sozialisation von Jugendlichen, Jugendpolitik und politische Bildung (S. 113-123). Weinheim: Juventa.

Büttner, C. & Dittmann, M. (Hrsg.). (1992). Brave Mädchen - böse Buben? Erziehung zur Geschlechtsidentität in Kindergarten und Grundschule. Weinheim: Beltz.

Büttner, C., Nicklas, H. & Ostermann, Ä. (1992). Pädagogik, Friedenserziehung und Friedensforschung. In B. Möller (Hrsg.), Logik der Pädagogik. Pädagogik als interdisziplinäres Aufgabengebiet, Band 2 (S. 173-185). Oldenburg: Universität, Bibliotheks- und Informationssystem.

Hofmann, C. & Büttner, C. (1992). Aggression und Schule. Mikroszenen im Schulalltag aus gruppenanalytischer Sicht. In U. Finger-Trescher & H.-G. Trescher (Hrsg.), Aggression und Wachstum. Theorie, Konzepte und Erfahrungen aus der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (S. 158-170). Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Trescher, H.-G., Büttner, C. & Datler, W. (Hrsg.). (1992). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 4. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1991). Kinder und Krieg. Zum pädagogischen Umgang mit Haß und Feindseligkeit. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. & Finger-Trescher, U. (Hrsg.). (1991). Psychoanalyse und schulische Konflikte. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. & Meyer, E. W. (Hrsg.). (1991). Rambo im Klassenzimmer. Wie Lehrer/-innen sich der Videofaszination ihrer Schüler annähern können. Weinheim: Beltz.

Krause, J., Büttner, C. & Wolter, K. (1991). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 6. Maßnahmendokumentation Teil Esslingen. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Krause, J., Büttner, C. & Wolter, K. (1991). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 7. Maßnahmendokumentation Teil Mainz-Bretzenheim. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Krause, J., Diener, N., Büttner, C., Dörnemann, M., Klein, G. & Kaiser, J. (1991). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 5. Maßnahmendokumentation Teil Berlin-Moabit. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Trescher, H.-G. & Büttner, C. (Hrsg.). (1991). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 3. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C., Ende, A., Elschenbroich, D., Müller, H. & Reich, U. (Hrsg.). (1990). Trennungen. Kindliche Rettungsversuche bei Vernachlässigungen, Scheidungen und Tod. Weinheim: Beltz.

Büttner, C., Finger-Trescher, U. & Scherpner, M. (Hrsg.). (1990). Psychoanalyse und soziale Arbeit. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Krause, J., Büttner, C. & Dörnemann, M. (1990). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 3. Maßnahmendokumentation Teil Ingolstadt. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Krause, J., Zweibrücken, K., Büttner, C., Dörnemann, M., Kaiser, J. & Klein, G. (1990). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 2. Maßnahmendokumentation Teil Borgentreich. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Trescher, H.-G. & Büttner, C. (Hrsg.). (1990). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 2. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1989). Gewalt vermeiden in gesellschaftlichen Konflikten. Erwachsenenbildung zur Auseinandersetzung zwischen Institutionen und "neuen Protestbewegungen". Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1989). Wolfsblut und He-Man. Zur Gefährlichkeit von Gewalt im Kinderspiel. Report Psychologie, 14(2), 9-15.

Krause, J., Büttner, C., Dörnemann, M., Kaiser, J. & Klein, G. (1989). Modellvorhaben Flächenhafte Verkehrsberuhigung. Band 1. Maßnahmendokumentation Teil Buxtehude. Bergisch Gladbach: Bundesanstalt für Straßenwesen, Bereich Unfallforschung.

Trescher, H.-G. & Büttner, C. (Hrsg.). (1989). Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 1. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1988). Gewalt im Spiel. Zum Verhältnis von phantasierter zur realen Gewalt. In J. Fritz (Hrsg.), Programmiert zum Kriegspielen. Weltbilder und Bilderwelten im Videospiel (S. 93-113). Frankfurt: Campus.

Büttner, C., Meyer, B. & Ostermann, Ä. (1988). Kriegsgeschichte(n). Jugend, Militär und Politik am Beispiel von NAM und Rambo. Unsere Jugend, 40(10), 428-435.

Büttner, C. (1987). Die Rache der Gequälten. Kindesmißhandlungen und pädagogische Konsequenzen. Unsere Jugend, 39(2), 57-64.

Büttner, C., Ende, A., Elschenbroich, D., Müller, H. & Reich-Büttner, U. (Hrsg.). (1987). Gefördert und mißhandelt. Kinderleben zwischen 1740 und heute. Weinheim: Beltz.

Büttner, C. & Trescher, H.-G. (Hrsg.). (1987). Chancen der Gruppe. Erfahrungen aus dem pädagogischen Alltag. Krabbelstube, Schule, Heim, Hort, Jugendarbeit, Arbeitslose, Hochschule. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.

Büttner, C. (1986). Zahlenspiele. Bild- und Zahlensymbolik in Gruppen. Gruppe & Spiel, 12(1), 34-43.

Büttner, C., Ende, A., Elschenbroich, D., Müller, H. & Reich, U. (Hrsg.). (1986). Die Rebellion der Mädchen. Weinheim: Beltz.

Volmerg, U. & Büttner, C. (1986). Hart oder weich? Lösungsstrategien von Bereitschaftspolizisten in Wertekonflikten. In A. Schorr (Hrsg.), Bericht über den 13. Kongress für Angewandte Psychologie. Bonn, September 1985. Band I: Arbeits- und Organisationspsychologie, Ausbildung in Psychologie, Politische Psychologie, Verkehrspsychologie. (S. 260-266). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Volmerg, U. & Büttner, C. (1986). Unsicherheit macht hart. Bereitschaftspolizisten. Psychologie heute, 13(1), 40-4346-47.

Büttner, C. (1985). Lehrerautorität. Zur Bearbeitung von Macht- und Abhängigkeitsphantasien in Lehrerfortbildungsseminaren. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 21(2), 136-146.

Büttner, C. (Hrsg.). (1985). Zauber, Magie und Rituale. Pädagogische Botschaften in Märchen und Mythen. München: Kösel.

Büttner, C., Ende, A., Elschenbroich, D., Floßdorf, B., Müller, H. & Reich, U. (Hrsg.). (1985). Kinderleben in Geschichte und Gegenwart. Weinheim: Beltz.

Leber, A., Trescher, H.-G. & Büttner, C. (Hrsg.). (1985). Die Bedeutung der Gruppe für die Sozialisation. Teil I: Kindheit und Familie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Trescher, H.-G., Leber, A. & Büttner, C. (Hrsg.). (1985). Die Bedeutung der Gruppe für die Sozialisation. Teil II: Beruf und Gesellschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Büttner, C. (1984). Kinder und Krieg. Zum pädagogischen Umgang mit Haß und Feindseligkeit. Frankfurt: Campus.

Büttner, C., Ende, A., Elschenbroich, D., Floßdorf, B., Müller, H. & Reich, U. (Hrsg.). (1984). Kinderleben in Geschichte und Gegenwart. Weinheim: Beltz.

Büttner, C., Nicklas, H., Ostermann, Ä., Volmerg, U. & Plasa-Sehl, M. (1984). Wenn Liebe zuschlägt. Gewalt in der Familie. München: Kösel.

Büttner, C. & Volmerg, U. (1984). Apocalypse now? Policies for peace - how their arguments stand up to the test: a social psychology analysis. Bulletin of Peace Proposals, 15(2), 111-123.

Büttner, C. & Trescher, H. G. (1983). Wenn nur erst der Feind vernichtet ist... Kriegsspielautomaten - ein Reizthema für Pädagogen und Politiker. Psychologie heute, 10(1), 72-75.

Büttner, C. & Volmerg, U. (1983). "Und bist Du nicht willig...". Ein Forschungsprojekt zur Gewalt in der Familie. Frauenforschung, 119-130.

Leber, A., Trescher, H.-G., Ettl, T., Finger, U. D., Hirmke, V., Scheuermann, P., Büttner, C., Bieniussa, P. & Steuck, C. (1983). Reproduktion der frühen Erfahrung. Psychoanalytisches Verständnis alltäglicher und nicht alltäglicher Lebenssituationen. Frankfurt: Fachbuchhandlung für Psychologie.

Büttner, C. (1982). Kriegsangst bei Kindern. Muenchen: Koesel.

Büttner, C. (1982). Kriegsspiele - Anlass, Dynamik und Interventionsmöglichkeiten. Kindheit, 4(2), 163-181.

Köster, U. & Büttner, C. (Hrsg.). (1981). Liebe und Hass im Unterricht. Texte zur Analyse von Beziehungsschwierigkeiten in der Schulklasse. Weinheim: Beltz.

Beier, R., Büttner, C., Nicklas, H. & Orban-Plasa, M. (1980). Konfliktfeld Spielplatz. Kindheit, 2(3), 211-222.

Büttner, C. (1980). Die "Methode Leboyer". Fragen und Anregungen zum Verstehen der Mutter-Kind-Beziehung. Kindheit, 2(3), 257-261.

Büttner, C. & Köster, U. (1980). Fotos zum Sehen, Hören und Fühlen. Kindheit, 2(4), 325-336.

Büttner, C. (1979). Kriegsspielzeug oder die Organisierung der Feindseligkeit. Kindheit, 1(2), 153-168.

Büttner, C. & Koester, U. (1979). Spielgruppen - therapeutische Hilfen für Grundschüler. Kindheit, 1(4), 345-360.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00680CB_pub