Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. Eva Wunderer

letzte Aktualisierung: 17.06.2019

Schnebel, A. & Wunderer, E. (2012). Die kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung der Essstörung. In K. Giesemann (Hrsg.), Hungern im Überfluss - Essstörungen in der ambulanten Psychotherapie (S. 67-89). Stuttgart: Klett-Cotta.

Wunderer, E., Borse, S. & Schnebel, A. (2012). Essstörungen. In D. H. f. S. e. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 2012 (S. 144-151). Lengerich: Pabst.

Wunderer, E., Borse, S. & Schnebel, A. (2011). Essstörungen. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.),R. Gaßmann, D. Kaldewei & C. Merfert-Diete (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 2011 (S. 128-139). Geesthacht: Neuland.

Baumer, V. & Wunderer, E. (2009). Ernährungstherapie bei Essstörungen. ErnährungsUmschau, 56(7), B25-B28.

Wunderer, E. Müller, E. & Schönwald, S. (2009). Essstörungen in therapeutischen Wohngruppen - erste Schritte im Umgang mit Betroffenen. In Landsarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik Baden-Württemberg (Hrsg.), Mädchen in den Hilfen zur Erziehung - Neue Herausforderungen und Chancen?! Arbeitshilfen für Fachkräfte der Jugendhilfe (S. 50-53).

Wunderer, E. (2009). Essen gegen die innere Leere. Entstehung und Therapie von Essstörungen im Jugendalter. In M. Kersting (Hrsg.), Kinderernährung aktuell. Schwerpunkte für Gesundheitsförderung und Prävention (S. 142-151). Sulzbach: Umschau Zeitschriftenverlag.

Wunderer, E. (2009). Essstörungen und Prävention von Essstörungen in der Schule. In D. Menzel & W. Wiater (Hrsg.), Verhaltensauffällige Schüler. Symptome, Ursachen und Handlungsmöglichkeiten (S. 349-360). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt UTB.

Imgart, H., Reich, G., Weipert, D., Wunderer, E. & Wünsch-Leiteritz, W. (2008). Essstörungen. Ursachen und Risikofaktoren - Hilfe und Unterstützung. München: Compact Verlag.

Wunderer, E., Weis, S. & Schnebel, A. (2008). The therapy of eating disorders in the ANAD therapeutic living communities: An evaluation of clinical effects. Abstracts of the XXIX International Congress of Psychology. International Journal of Psychology, 43, 613.

Wunderer, E. (2008). Die Sprache der Haut. Psychologie Heute, 35(7), 52-53.

Wunderer, E., Schnebel, A., Baumer, V., Müller, E., Pecho, L. & Schönburg, S. (2008). Interdisziplinäre Essstörungstherapie. Psychotherapie, Medizinische Behandlung, Sozialpädagogische Begleitung, Ernährungstherapie. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Wunderer, E. & Schneewind, K. A. (2008). Liebe - ein Leben lang? Was Paare zusammenhält. München: Deutscher Taschenbuch Verlag.

Wunderer, E. & Schneewind, K. A. (2008). The relationship between marital standards, dyadic coping and marital satisfaction. European Journal of Social Psychology, 38(3), 462-476.

Wunderer, E. (2007). "Du sollst nicht essen ohne dich schuldig zu fühlen." Pro-ANA-Websites verharmlosen Essstörungen als "Lifestyle". ErnährungsUmschau, 54(4), 206-207.

Wunderer, E. (2007). Essen gegen die innere Leere. Essstörungen erkennen, erklären, behandeln. ErnährungsUmschau, 54(4), 180-187.

Wunderer, E., Müller, E., Obermeier, K. & Schnebel, A. (2007). Therapeutische Wohngruppen. Gruppentherapie der Borderline-Störung. Psychotherapie im Dialog, 8(4), 367-370.

Becker, S. A., Wunderer, E. & Schultz-Gambard, J. (2006). Muslimische Patienten. Ein Leitfaden zur interkulturellen Verständigung in Krankenhaus und Praxis (3. Aufl.). München: Zuckschwerdt.

Wunderer, E. & Schnebel, A. (2006). Das Therapienetz Essstörungen. Integrierte Gesundheitsversorgung von PatientInnen mit Essstörungen. Forum Psychotherapeutische Praxis, 6(1), 31-33.

Wunderer, E. (2005). Zusammenarbeit mit Eltern bei der Prävention und Therapie von Ess-Störungen. proJugend, 25-26.

Wunderer, E. & Schnebel, A. (2005). Essstörungen - wo bekomme ich Hilfe? Informations-, Beratungs- und Therapieangebote. www.online-familienhandbuch.de.

Wunderer, E. (2005). Ess-Störungen - der Kampf gegen den eigenen Körper. Die Demokratische Schule, 6, 7-8.

Wunderer, E. (2005). Partnerschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Anforderungen von Ehepartnern und ihre Wirkung in der Ehebeziehung. Zeitschrift für Familienforschung, 17(3), 308-332.

Wunderer, E., Schnebel, A., Müller, E. & Pecho, E. (2005). Essstörungen in der Arztpraxis aufspüren. Schön schlank - oder schon krank? Münchener Medizinische Wochenschrift-Fortschritte der Medizin, 147(7), 44-47.

Wunderer, E. & Schneewind, K. A. (2005). Relationship-specific aspects of the self: The role of implicit relationship theories and their contribution to marital well-being. In W. Greve, K. Rothermund & D. Wentura (Eds.), The adaptive self: Personal continuity and intentional self-development (pp. 245-261). Toronto: Hogrefe & Huber.

Schneewind, K. A., Wunderer, E. & Erkelenz, M. (2004). Beziehungskompetenzen und Beziehungsmuster in stabilen (Langzeit-) Ehen. Ausgewählte Ergebnisse des Münchner DFG-Projekts "Was hält Ehen zusammen?". Zeitschrift für Familienforschung, 16(3), 225-243.

Wunderer, E. (2004). Die Liebe geht durch den Kopf. Psychologie heute, 31(11), 32-36.

Wunderer, E. & Schnebel, A. (2004). Neue Wege aus der Ess-Störung. Die geschlossene Behandlungskette als Verzahnung von Online-, ambulanten und stationären Angeboten. Blickpunkt EFL-Beratung, 24-27.

Wunderer, E., Schnebel, A. & Müller, E. (2004). Pathways - Intensivtherapeutische Wohngruppen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Essstörungen mit verhaltenstherapeutisch-integrativem Schwerpunkt. Psychotherapie im Dialog, 5(1), 63-66.

Schmid, U., Gutmann, T., Schneewind, K. A., Wunderer, E., Hillebrand, G. F. & Land, W. (2003). Die Position der Betroffenen: Alltagsethische Einstellungen von Dialysepatienten zur Organallokation. In T. Gutmann, K. A. Schneewind, U. Schroth, V. H. Schmidt, A. Elsässer, W. Land & G. F. Hillebrand (Hrsg.), Grundlagen einer gerechten Organverteilung. Medizin, Psychologie, Recht, Ethik, Soziologie (S. 179-197). Berlin: Springer.

Schneewind, K. A. & Wunderer, E. (2003). Bedingungen von wahrgenommener Positivität und Konfliktkompetenz in Ehebeziehungen. Zeitschrift für Familienforschung, 15(3), 191-219.

Schneewind, K. A. & Wunderer, E. (2003). Das Beziehungsrezept. Psychologie heute, 30(7), 20-23.

Schneewind, K. A. & Wunderer, E. (2003). Prozessmodelle der Partnerschaftsentwicklung. In I. Grau & H. W. Bierhoff (Hrsg.), Sozialpsychologie der Partnerschaft (S. 221-255). Berlin: Springer.

Wunderer, E. (2003). Partnerschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Dissertation, Universität, Fakultät Psychologie und Pädagogik, München.

Schmid, U., Gutmann, T., Schneewind, K. A., Wunderer, E., Hillebrand, G. F. & Land, W. (2001). Organallokation: alltagsethische Einstellungen von Dialysepatienten. Transplantationsmedizin, 13(2), 90-100.

Schneewind, K.A. & Wunderer, E. (2001). ISRS - Inventory of Specific Relationship Standards - deutsche Fassung [Kurzskalen ehelicher Ansprüche (KEA)]. Kurznachweis. München: Ludwig-Maximilians-Universität, Department Psychologie.

Wunderer, E., Schneewind, K. A., Grandegger, C. & Schmid, G. (2001). Ehebeziehungen. Eine Typologie auf Basis von Paarklima-Skalen. Zeitschrift für Familienforschung, 13(3), 74-95.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00559EW_pub