Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Dr. Jens Heider

letzte Aktualisierung: 02.11.2022

Keller, F., Kühner, C., Alexandrowicz, R. W., Voderholzer, U., Meule, A., Fegert, J. M., Legenbauer, T., Holtmann, M., Bräscher, A.-K., Cordes, M., Fehm, L., Fladung, A.-K., Fydrich, T., Hamm, A., Heider, J., Hoyer, J., In-Albon, T., Lincoln, T. M., Lutz, W., Margraf, J., Renneberg, B., Schlarb, A., Schöttke, H., Teismann, T. & Velten, J. (2022). Zur Messqualität des Beck-Depressionsinventars (BDI-II) in unterschiedlichen klinischen Stichproben. Eine Item-Response-Theorie Analyse. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 1-13.

Sarter, L., Heider, J., Witthöft, M., Rief, W. & Kleinstäuber, M. (2022). Using clinical patient characteristics to predict treatment outcome of cognitive behavior therapies for individuals with medically unexplained symptoms: A systematic review and meta-analysis. General Hospital Psychiatry, 77, 11-20.

Senger, K., Heider, J., Kleinstäuber, M., Sehlbrede, M., Witthöft, M. & Schröder, A. (2022). Network analysis of persistent somatic symptoms in two clinical patient samples. Psychosomatic Medicine, 84(1), 74 -85.

Fischer, C., Heider, J., Taylor, J. E. & Schröder, A. (2021). Cognitive behavior therapy for driving fear: A pilot randomized controlled trial. Transportation Research Part F: Traffic Psychology and Behaviour, 83, 118-129.

Fischer, C., Schröder, A. & Heider, J. (2021). Kognitive Verhaltenstherapie bei Autofahrangst. Exposition im Straßenverkehr. Psychotherapeut, 66(2), 132-139.

Fischer, C., Schröder, A., Taylor, J. E. & Heider, J. (2021). Measuring driving fear . Development and validation of the Instrument for Fear of Driving (IFD). European Journal of Psychological Assessment, 37, 1-12.

Sarter, L., Heider, J., Kirchner, L., Schenkel, S., Witthöft, M., Rief, W. & Kleinstäuber, M. (2021). Cognitive and emotional variables predicting treatment outcome of cognitive behavior therapies for patients with medically unexplained symptoms: A meta-analysis. Journal of Psychosomatic Research, 146, No. 110486.

Senger, K., Rubel, J. A., Kleinstäuber, M., Schröder, A., Köck, K., Lambert, M. J., Lutz, W. & Heider, J. (2021). Symptom change trajectories in patients with persistent somatic symptoms and their association to long-term treatment outcome. Psychotherapy Research, 1-38.

Senger, K., Schröder, A., Kleinstäuber, M., Rubel, J. A., Rief, W. & Heider, J. (2021). Predicting optimal treatment outcomes using the Personalized Advantage Index for patients with persistent somatic symptoms. Psychotherapy Research, 1-14.

Velten, J., Pantazidis, P., Benecke, A., Bräscher, A.-K., Fehm, L., Fladung, A.-K., Fydrich, T., Heider, J., Hamm, A., In-Albon, T., Lange, J., Lincoln, T., Lutz, W., Margraf, J., Schlarb, A., Schöttke, H., Trösken, A., Weinmann-Lutz, B. & Hoyer, J. (2021). Wie häufig werden Diagnosen aus dem Bereich der sexuellen Funktionsstörungen an deutschen Hochschulambulanzen für Psychotherapie an psychologischen Instituten vergeben? Zeitschrift für Sexualforschung, 34(1), 5-14.

Fischer, C., Heider, J., Schröder, A. & Taylor, J. E. (2020). "Help! I'm afraid of driving!" Review of driving fear and its treatment. Cognitive Therapy and Research, 44, 420-444.

Kleinstäuber, M., Allwang, C., Bailer, J., Berking, M., Brünahl, C., Erkic, M., Gitzen, H., Gollwitzer, M., Gottschalk, J.-M., Heider, J., Hermann, A., Lahmann, C., Löwe, B., Martin, A., Rau, J., Schröder, A., Schwabe, J., Schwarz, J., Stark, R., Weiss, F. D. & Rief, W. (2019). Cognitive behaviour therapy complemented with emotion regulation training for patients with persistent physical symptoms: A randomised clinical trial. Psychotherapy and Psychosomatics, 88(5), 287-299.

Maiwald, L. M., Junga, Y. M., Lang, T., Montini, R., Witthöft, M., Heider, J., Schröder, A. & Weck, F. (2019). The role of therapist and patient in-session behavior for treatment outcome in exposure-based cognitive behavioral therapy for panic disorder with agoraphobia. Journal of Clinical Psychology, 75(4), 614-626.

Brakemeier, E.-L., Herzog, P., Radtke, M., Schneibel, R., Breger, V., Becker, M., Spies, J., Jacobi, F., Heider, J. & Normann, C. (2018). CBASP als stationäres Behandlungskonzept der therapieresistenten chronischen Depression: Eine Pilotstudie zum Zusammenhang von Nebenwirkungen und Therapieerfolg. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 68(9-10), 399-407.

Heider, J., Fischer, C. & Schröder, A. (2018). DCQ - Driving Cognitions Questionnaire - deutsche Fassung. (PSYNDEX Tests Info).

Heider, J., Fischer, C. & Schröder, A. (2018). Die deutsche Version des "Driving Cognitions Questionnaire" (DCQ). Übersetzung und psychometrische Validierung des DCQ zur Erfassung der Kognitionen bei Autofahrphobie. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 47(1), 36-47.

Heider, J., Köck, K., Sehlbrede, M. & Schröder, A. (2018). Readiness to change as a moderator of therapy outcome in patients with somatoform disorders. Psychotherapy Research, 28(5), 722-733.

Velten, J., Bräscher, A.-K., Fehm, L., Fladung, A.-K., Fydrich, T., Heider, J., Hentschel, S., Limberg-Thiesen, A., Lutz, W., Margraf, J., Schöttke, H., Witthöft, M. & Hoyer, J. (2018). Behandlungsdiagnosen in universitären Ambulanzen für psychologische Psychotherapie im Jahr 2016. Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie zum KODAP-Projekt. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 47(3), 175-185.

Heider, J., Fleck, A., Peteler, C., Anker, S., Lieb, S., Behrens, M., Schröder, A., In-Albon, T. & Brünger, M. (2017). Dialektisch-Behaviorale Therapie für männliche Jugendliche mit Symptomen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 66(2), 104-120.

Senger, K., Heider, J., Montini, R. & Schröder, A. (2017). Does expectancy and homework compliance predict change in CBT? Acta Psychopathologica, 3(S2), No. 61.

Heider, J. & Zaby, A. (2016). Stepped Care in der Behandlung der somatischen Belastungsstörung. Mit weniger mehr erreichen? Psychotherapie im Dialog, 17(1), 72-75.

Horn, S., Heider, J., Seibert-Schleich, A. & Schröder, A. (2015). Highway to hell - Expositionstherapie bei Autofahrphobie: Ein Fallbericht. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 36(1), 50-60.

Neumann, K., Heider, J., Zaby, A. & Schröder, A. (2015). Langzeitverlauf nach störungsorientierten Kurzgruppeninterventionen bei somatoformen Störungen mit multiplen Körperbeschwerden: Eine 3-Jahres-Katamnese. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 65(2), 73-80.

Schwarz, D., Neumann, K., Heider, J. & Schröder, A. (2014). Körperliche Aktivität bei PatientInnen mit somatoformen Störungen: Ist Sporttherapie eine geeignete Behandlung? Programmbeschreibung und Fallbericht. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 35(1), 24-42.

Schröder, A., Heider, J., Zaby, A. & Göllner, R. (2013). Cognitive behavioral therapy versus progressive muscle relaxation training for multiple somatoform symptoms: Results of a randomized controlled trial. Cognitive Therapy and Research, 37(2), 296-306.

Heider, J. & Zaby, A. (2012). Psychotherapieevaluation: Empfehlungen für niedergelassene Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Psychotherapie im Dialog, 13(1), 60-64.

Hospach, A., Heider, J. & Schröder, A. (2012). Ambulante Verhaltenstherapie an einer Hochschulambulanz bei chronifizierter Alkoholabhängigkeit: Ein Fallbericht. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 33(2), 165-175.

Hoyer, J., Knappe, S., Meiser-Storck, E. M., Köck, K., Lutz, W., Ehrenthal, J. C., Klemenz, B., Terber, S., Untersinger, I., Köllner, V., Pielmaier, L., Maercker, A., Gierk, B., Wahl, I., Lahmann, C., Dinkel, A., Rüddel, H., Rief, W., Dimsdale, J., Sulz, S., Heimbeck, A., Alexandridis, K., Heider, J., Zaby, A. & Palmowski, B. (2012). Themenschwerpunkt: Diagnostik und Evaluation. (Mit 18 Einzelbeiträgen). Psychotherapie im Dialog, 13(1), 2-85.

Manß, J., Neugebauer, A., Sieber, J., Heider, J., Schlarb, A., Schröder, A., Behrens, M., Stratmann, G. & Brünger, M. (2012). Evaluation stationärer kinderpsychiatrischer Behandlung. Lust oder Frust im Praxisalltag? Psychotherapie im Dialog, 13(4), 94-98.

Zaby, A. & Heider, J. (2012). Verhaltenstherapeutische Diagnostik. In W. Senf & M. Broda (Hrsg.), Praxis der Psychotherapie. Ein integratives Lehrbuch (S. 293-303). Stuttgart: Thieme.

Heider, J., Kehle, R., Zaby, A. & Schröder, A. (2011). Effektivität der Progressiven Relaxation bei Patienten mit multiplen somatoformen Beschwerden. Entspannungsverfahren, 28, 35-49.

Heider, J. & Zaby, A. (2011). Einfluss von Angststörungen und Depression auf den Therapieerfolg bei Patienten mit somatoformen Störungen. Verhaltenstherapie, 21(1), 7-13.

Reinhardt, D., Reinders, B., Lieb, S., Heider, J. & Brünger, M. (2011). Stationärer Therapie bei jugendlichen Anorexiepatientinnen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Regelversorgung - eine 3-Jahres Katamnese. Forum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, 21(4), 20-33.

Schröder, A. Ivansic-Blau, D. & Heider, J. (2011). Wie gut wirkt eine Kurzzeit-Gruppentherapie für Tinnitus? Ergebnisse einer Therapievergleichsstudie. Verhaltenstherapie, Supplement 1, 21, 26-7.

Göllner, R., Gollwitzer, M., Heider, J., Zaby, A. & Schröder, A. (2010). Auswertung von Längsschnittdaten mit hierarchisch-linearen Modellen. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 39(3), 179-188.

Heider, J., Schwarz, D., Zaby, A. & Schröder, A. (2009). Multimodale ambulante Verhaltenstherapie bei multiplen somatoformen Symptomen: Konzeption und erste Ergebnisse einer Pilotstudie. Verhaltenstherapie. Praxis - Forschung - Perspektiven, Supplement 1, 19, 3.

Ivansic, D., Schröder, A. & Heider, J. (2009). Zur Effektivität von ambulanten Gruppentherapien bei chronischem Tinnitus - eine Psychotherapie-Vergleichsstudie. Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Supplement 1/09, 39-40.

Schwarz, D., Gießing, J., Heider, J., Zaby, A. & Schröder, A. (2009). Sporttherapie in der Behandlung somatoformer Beschwerden. Ein Literaturüberblick. Zeitschrift für Sportpsychologie, 16(4), 117-130.

Schröder, A., Heider, J. & Zaby, A. (2008). Persönlichkeit als protektiver Faktor von Gesundheit: Ein Beitrag aus gesundheitspsychologischer Perspektive. In S. Barnow (Hrsg.), Persönlichkeitsstörungen: Ursachen und Behandlung (S. 301-312). Bern: Huber.

Zaby, A., Heider, J. & Schröder, A. (2008). Warten, Entspannung oder Verhaltenstherapie. Wie effektiv sind ambulante Gruppenbehandlungen bei multiplen somatoformen Symptomen? Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 37(1), 15-23.

Heider, J. (2007). Wer profitiert? Patientenseitige Prädiktoren für den Therapieerfolg in der ambulanten kognitiv-behavioralen Psychotherapie bei Patienten mit multiplen somatoformen Symptomen. Dissertation, Universität Koblenz-Landau, Fachbereich Psychologie, Landau.

Schröder, A., Heider, J. & Zaby, A. (2007). Effekte ambulanter Gruppenbehandlungen bei multiplen somatoformen Symptomen. Verhaltenstherapie. Praxis - Forschung - Perspektiven (Supplement 1), 17, 40-41.

Heider, J., Zaby, A. & Schröder, A. (2006). Stadien der Bewältigung bei Patienten mit somatoformen Symptomen. Adaption des Freiburger Fragebogens - Stadien der Bewältigung chronischer Schmerzen (FF-STABS). Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 56(9-10), 414-420.

Heider, J. & Dlugosch, G. E. (2001). Der gesunde Weg zum Wohlfühlgewicht. Entwicklungsorientierte Evaluation eines Gewichtsreduktionstrainings der AOK in Rheinland-Pfalz. Prävention, 24(1), 12-16.

Altstötter-Gleich, C., Burst, M. & Heider, J. (1998). Das Mentorenprogramm: Ein studienbegleitendes Angebot für Studierende des ersten und zweiten Semesters. In G. Krampen & H. Zayer (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation I. Konzepte, Erfahrungsberichte und empirische Untersuchungsbefunde aus Anwendungsfeldern der Aus-, Fort- und Weiterbildung (S. 17-26). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Blickle, G., Gönner, S. & Heider, J. (1998). Berufsorientierungen von Auszubildenden in gewerblich-technischen Berufen. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 95-99.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden, haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil oder möchten Sie Literatur zur Aufnahme in PSYNDEX nachmelden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Katja Trillitzsch
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00482JH_pub