Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von PD Dr. Martin Dobrick †

letzte Aktualisierung: 10.04.2017

Dobrick, M. (2003). Mißverstehen. In G. Rickheit, T. Herrmann & W. Deutsch (Hrsg.), Psycholinguistik. Ein Internationales Handbuch (S. 588-599). Berlin: de Gruyter.

Dobrick, M. (1991). Mißverstehen im Dialognonsens - oder: Im Konsens zur Wahrheit? In L.-M. Alisch (Hrsg.), Empirische Pädagogik III. Gruppendiagnostik - Experiment - Qualitative Verfahren (S. 481-489). Braunschweig: Technische Universität, Fachbereich 9, Seminar für Soziologie und Sozialarbeitswissenschaft, Abteilung Sozialarbeitswissenschaft.

Dobrick, M. & Hofer, M. (1991). Aktion und Reaktion. Die Beachtung des Schülers im Handeln des Lehrers. Göttingen: Hogrefe.

Dobrick, M. (1989). Verstehen verstehen - Grundzüge einer Theorie des Dialogs zur Erklärung von Verstehen. Habilitationsschrift. Mannheim: Universität Mannheim.

Dobrick, M. (1986). "Das pädagogische Element in Till Eulenspiegels Wirken". Vortrag zur 31. AEPF-Tagung in Braunschweig.

Dobrick, M. (1986). Einige Bedingungen für Mißverstehen. In N. Luhmann & E. Schorr (Hrsg.), Zwischen Intransparenz und Verstehen (S. 127-166). Frankfurt: Suhrkamp.

Dobrick, M. (1985). (Miß-)Verstehen im Unterricht, ein verstehens-psychologischer Erklärungsansatz für einige soziale Phänomene im pädagogischen Kontext. Bildung und Erziehung, 38(4), 429-440.

Dobrick, M. (1985). Aneinander-Vorbei-Reden: Eine experimentelle Untersuchung zum Mißverstehen. In D. Albert (Hrsg.), Bericht über den 34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Wien 1984. Band I: Grundlagenforschung (S. 461-464). Göttingen: Hogrefe.

Dobrick, M. (1985). Gegenseitiges (Miß-)verstehen in der dyadischen Kommunikation. Münster: Aschendorff.

Dobrick, M. (1984). Mißverstehen: eine experimentelle Untersuchung. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 15(3), 211-223.

Dobrick, M., Hofer, M. & Tacker, G. (1982). Die Entwicklung eines Beobachtungsinstruments zur Erfassung von schülerspezifischem Lehrerverhalten im Unterricht. In F. Achtenhagen (Hrsg.), Neue Verfahren zur Unterrichtsanalyse (S. 351-377). Düsseldorf: Schwann.

Hofer, M. & Dobrick, M. (1981). Naive Ursachenzuschreibungen und Lehrerverhalten. In M. Hofer (Hrsg.), Informationsverarbeitung und Entscheidungsverhalten von Lehrern (S. 110-158). München: Urban & Schwarzenberg.

Hofer, M. & Dobrick, M. (1980). A Model of Social Behavior. Relations between Causal Attribution an Other Constructs of the Model. In D. Görlittz (Hrsg.), Perspectives on Attribution Research and Theory. Cambridge, Mass: Ballinger Publishing Company.

Dobrick, M. & Hofer, M. (1978). Die Rolle der Fremdattribuierung von Ursachen bei der Handlungssteuerung des Lehrers. In D. Görlitz, W.-U. Meyer & B. Weiner (Hrsg.), Bielefelder Symposium über Attribution. Stuttgart: Klett-Cotta.

Dobrick, M. & Hofer, M. (1978). Handlungssteuerung durch kognitive Strukturen beim Lehrer. In H. Mandl & G. L. Huber (Hrsg.), Kognitive Komplexität. Göttingen: Hogrefe.

weitere Schriften:

Dobrick, M. Kommunikation, Verstehen und Gesellschaft (in Vorbereitung). .



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00458MD_pub