Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. em. Dr. Wolfgang Schönpflug

letzte Aktualisierung: 30.09.2019

Schönpflug, W. (2019). Es darf nicht heißen: The winner takes it all! Report Psychologie, 44(9), 32-33.

Schönpflug, W. (2017). Professional psychology in Germany, national socialism, and the Second World War. History of Psychology, 20(4), 387-408.

Schönpflug, W. (2016). Psychologie - historisch betrachtet. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Allesch, C., Allolio-Näcke, L., Billmann-Mahecha, E., Eid, M., Fitzek, H., Guski-Leinwand, S., Hoppe-Graf, S., Jacobs, A., Kaiser-El-Safti, M., Krampen, G., Kugemann, W., Lange, L., Lück, H. E., Lüdmann, M., Lüer, G., Mack, W., Maiers, W., Prinz, W., Renner, K.-H., Schneider, W., Schönpflug, W., Sprung, H., Sprung, L., Stegie, R. & Volkmann-Raue, S. (2015). Memorandum zur Lage und zur Zukunft des Faches "Geschichte der Psychologie". Psychologische Rundschau, 66(3), 176-177.

Schönpflug, W. (2015). Bewusstsein. Innenansicht - Außenansicht. Kritik zu "Reflektion und Introspektion. Ein Essay zum philosophischen Kontext der empirischen Psychologie" von M. Kaiser-el-Safti (im gleichen Heft). Erwägen - Wissen - Ethik, 26(1), 53-55.

Schönpflug, W. (2015). History of psychology in Germany. Ceskoslovenska Psychologie, 59(2), 187-198.

Schönpflug, W. (2015). Hochheimer, Wolfgang. In U. Wolfradt, E. Billmann-Mahecha & A. Stock (Hrsg.), Deutschsprachige Psychologinnen und Psychologen 1933-1945. Ein Personenlexikon, ergänzt um einen Text von Erich Stern (S. 189-191). Wiesbaden: Springer.

Schönpflug, W. (2015). Psychologie im Kontext der Kybernetik und im Kontext des Sozialismus. Ein Beitrag zur Geschichte der Wissenschaft in der Deutschen Demokratischen Republik. Psychologische Rundschau, 66(2), 91-113.

Schönpflug, W. (2015). Rausch, Edwin. In U. Wolfradt, E. Billmann-Mahecha & A. Stock (Hrsg.), Deutschsprachige Psychologinnen und Psychologen 1933-1945. Ein Personenlexikon, ergänzt um einen Text von Erich Stern (S. 363-364). Wiesbaden: Springer.

Schönpflug, W. (2015). Rieffert, Johann Baptist. In U. Wolfradt, E. Billmann-Mahecha & A. Stock (Hrsg.), Deutschsprachige Psychologinnen und Psychologen 1933-1945. Ein Personenlexikon, ergänzt um einen Text von Erich Stern (S. 368-370). Wiesbaden: Springer.

Schönpflug, W. (2014). Vor hundert Jahren: Rorschachs Formdeutetest. In W. Mack, H. E. Lück, K.-H. Renner & U. Wolfradt (Hrsg.), Behaviorismus und Erkenntnistheorie im psychologisch-historischen Kontext (S. 187-196). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. & Schönpflug, U. (2014). Die Grundlagen der Psychologie . Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie, Sozialpsychologie. Augsburg: Weltbild.

Schönpflug, W. (2013). Geschichte und Systematik der Psychologie (3., vollst. überarb. Aufl.). Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Schönpflug, W. & Lüer, G. (2013). Science in a communist country: The case of the XXIInd International Congress of Psychology in Leipzig (1980). History of Psychology, 16(2), 112-129.

Schönpflug, W. (2012). Deutsche Psychologie in Zeiten zweier Diktaturen: Instrumentalisierung von Wissenschaft durch Politik oder Instrumentalisierung von Politik durch Wissenschaftler? In T. Herrmann & W. Zeidler (Hrsg.), Psychologen in autoritären Systemen (S. 319-334). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (2012). Geschichtstheorie in der Psychologieausbildung. In M. Krämer, S. Dutke & J. Barenberg (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation IX (S. 139-145). Aachen: Shaker.

Schönpflug, W. (2012). Hat in der Deutschen Demokratischen Republik eine "Gleichschaltung" der Psychologie von oben stattgefunden? In A. Stock, H.-P. Brauns & U. Wolfradt (Hrsg.), Historische Analysen theoretischer und empirischer Psychologie (S. 189-195). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (2012). Johann Baptist Rieffert. Gelehrter. Im Nationalsozialismus Gefolgsmann. Selbst ein Opfer? In T. Herrmann & W. Zeidler (Hrsg.), Psychologen in autoritären Systemen (S. 65-93). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. & Lüer, G. (2011). Psychologie in der Deutschen Demokratischen Republik: Wissenschaft zwischen Ideologie und Pragmatismus. Der XXII. Internationale Kongress für Psychologie 1980 in Leipzig, seine Vorgeschichte und Nachwirkungen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Schönpflug, W. (2008). Aus den Anfängen der experimentellen Emotionspsychologie. In W. Janke, M. Schmidt-Daffy & G. Debus (Hrsg.), Experimentelle Emotionspsychologie. Methodische Ansätze, Probleme, Ergebnisse (S. 47-62). Lengerich: Pabst.

Schönpflug, W. (2008). Fritz Heider - My academic teacher and his academic teachers. Heider's "Seminar in Interpersonal Relations" and comments on his European background. Social Psychology, 39(3), 134-140.

Schönpflug, W. (2008). Praktische Psychologie an Hochschulen - Mischkultur und kein Sozialfall. Kommentar zu Kanning et al. (2007). Psychologische Rundschau, 59(1), 52-53.

Schönpflug, W. (2008). Psychologie in der Geschichte Berlins. Report Psychologie, 33(11-12), 528-542.

Schönpflug, W. (Hrsg.). (2007). Kurt Lewin - Person, Werk, Umfeld. Historische Rekonstruktionen und aktuelle Wertungen (2., überarb. u. erg. Aufl.). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (2006). Der Kluge Hans - eine Ikone der Psychologie? Kommentar zu Gundlach (2006) und Prinz (2006). Psychologische Rundschau, 57(3), 187-188.

Schönpflug, W. (2006). Einführung in die Psychologie. Weinheim: Beltz Psychologie Verlags Union.

Schönpflug, W. (2004). Geschichte und Systematik der Psychologie. Ein Lehrbuch für das Grundstudium (2., überarb. Aufl.). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Schönpflug, W. & Brauns, H.-P. (2003). Psychologie an der Freien Universität Berlin. In L. Sprung & W. Schönpflug (Hrsg.), Zur Geschichte der Psychologie in Berlin (S. 429-449). Frankfurt a. M.: Lang.

Sprung, L. & Schönpflug, W. (Hrsg.). (2003). Zur Geschichte der Psychologie in Berlin (2., erw. Aufl.). Frankfurt a. M.: Lang.

Sprung, L. & Schönpflug, W. (2003). Entwurf für eine Geschichte der Psychologie in Berlin. In L. Sprung & W. Schönpflug (Hrsg.), Zur Geschichte der Psychologie in Berlin (S. 29-49). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (2001). Allgemeine Psychologie. In R. K. Silbereisen & D. Frey (Hrsg.), Perspektiven der Psychologie. Einführung und Standortbestimmung (S. 70-86). Weinheim: Beltz.

Schönpflug, W. (2001). Ganzheit und Einheit als Prinzipien der modernen Psychologie. Psychologie und Geschichte, 9(3-4), 105-116.

Schönpflug, W. & Roßnagel, C. S. (2001). Expositions- und Inspektionsdauer beim Erwerb von Objekt- und Quellenwissen. Psychologische Beiträge, 43(5), 771-786.

Sprung, L., Schönpflug, W. & Sprung, H. (2001). Zu einem 100jährigen Jubiläum: Psychologie in Berlin. Report Psychologie, 26(2), 92-93.

Schönpflug, W. (2000). Ars nihil sine scientia. Theorie als Rekonstruktion von Praxis - Praxis als Konstruktion nach Theorie. Report Psychologie, 25(3), 166-169.

Schönpflug, W. (2000). Geschichte der Emotionskonzepte. In J. H. Otto, H. A. Euler & H. Mandl (Hrsg.), Emotionspsychologie. Ein Handbuch (S. 19-29). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Krampen, G., Zayer, H., Schönpflug, W. & Richardt, G. (Hrsg.). (1999). Beiträge zur Angewandten Psychologie. 5. Deutscher Psychologentag und 20. Kongress für Angewandte Psychologie des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP e.V.) in Berlin 1999. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Schönpflug, W. (1998). Filme für den Psychologieunterricht. Kritischer Bericht über eine Filmproduktion im Rahmen des Telekollegs II - Studiengang Psychologie der Freien Universität Berlin. In G. Krampen & H. Zayer (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation I. Konzepte, Erfahrungsberichte und empirische Untersuchungsbefunde aus Anwendungsfeldern der Aus-, Fort- und Weiterbildung (S. 187-196). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Schönpflug, W. (1998). Improving efficiency of action control through technical and social resources. In M. Kofta, G. Weary & G. Sedek (Eds.), Personal control in action. Cognitive and motivational mechanisms (pp. 299-314). New York: Plenum Press.

Schönpflug, W. (1998). Mathematical Psychics - das Glückskalkül des Francis Y. Edgeworth. In K. C. Klauer & H. Westmeyer (Hrsg.), Psychologische Methoden und soziale Prozesse (S. 230-249). Lengerich: Pabst.

von Eiff, A. W., Guski, R., Ising, H., Jansen, G., Schick, A., Schönpflug, W. & Spreng, M. (1998). Berücksichtigung des Informationsgehaltes von Schallen bei der Beurteilung als Lärm. Zeitschrift für Lärmbekämpfung, 45(5), 193-195.

Schönpflug, W. (1996). Allgemeine Psychologie. In W. Bungard (Hrsg.), Perspektiven der Psychologie. Eine Standortbestimmung (S. 9-27). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Schönpflug, W. (1996). Explizites und implizites Verhalten - Rationalität und Intuition. In J. R. Nitsch & H. Allmer (Hrsg.), Handeln im Sport. Zwischen Rationalität und Intuition. Bericht über das Symposium anläßlich des 30jährigen Bestehens des Psychologischen Instituts der Deutschen Sporthochschule Köln vom 8. bis 9. September 1995 in Köln (S. 3-18). Köln: bps-Verlag.

Norris, F. H., Freedy, J. R., DeLongis, A., Sibilia, L. & Schönpflug, W. (1995). Research methods and directions: Establishing the community context. In S. E. Hobfoll & M. W. de Vries (Eds.), Extreme stress and communities: Impact and intervention (pp. 283-299). Dordrecht: Kluwer Academic Publishers.

Schönpflug, W. (1995). Prä- und postmoderne Aspekte der Kritischen Psychologie. Psychologie und Geschichte, 7(1), 79-84.

Schönpflug, W. (1995). Psychologische Praxis und Akademische Psychologie: Historische Rekonstruktionen und aktuelle Kontroversen. In G. Kebeck (Hrsg.), Gestalttheorie als Forschungsperspektive. Festschrift zur Emeritierung von Manfred Sader (S. 139-155). Münster: Lit.

Schönpflug, W. & Esser, K. B. (1995). Memory and its Graeculi: Metamemory and control in extended memory systems. In I. Weaver, Charles A., S. Mannes & C. R. Fletcher (Eds.), Discourse comprehension. Essays in honor of Walter Kintsch (pp. 245-255). Hillsdale: Erlbaum.

Schönpflug, W. & Schönpflug, U. (1995). Psychologie. Allgemeine Psychologie und ihre Verzweigungen in die Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie. Ein Lehrbuch für das Grundstudium (3., vollst. überarb. Aufl.). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Zwikirsch, B. & Schönpflug, W. (1995). Popularpsychologie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Sammlung gemeinverständlicher wissenschaftlicher Vorträge im Vergleich mit dem Lehrangebot der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin. In S. Jaeger, I. Staeuble, L. Sprung & H.-P. Brauns (Hrsg.), Psychologie im soziokulturellen Wandel - Kontinuitäten und Diskontinuitäten (S. 245-257). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (1994). Intuition - Alltagsphänomen, Spitzenleistung oder Gottesgabe? Über die Geschichte eines Begriffs und dessen Nutzen für Theorie und Praxis des Sports. Psychologie und Sport, 8(2), 67-77.

Schönpflug, W. (1994). Soziallehren ohne "allzustarke Speculationen und subtile Grübeleyen". Wurzeln der modernen Psychologie in der Popularphilosophie des 18. Jahrhunderts. Psychologie und Geschichte, 321-332.

Schönpflug, W. (1994). The road not taken: A false start for cognitive psychology. Psychological Review, 101(2), 237-242.

Schönpflug, W. & Fritsch, E. (1994). Lernen mit Hilfe von Notizen: Gedächtnis und Metagedächtnis im mittleren und höheren Alter. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 41(2), 279-294.

Schönpflug, W. (1993). Applied psychology: Newcomer with a long tradition. Applied Psychology: An International Review, 42(1), 5-30.

Schönpflug, W. (1993). Continuous noise, discontinuous noise, and performance. In A. Schick (Ed.), Contributions to psychological acoustics. Results of the Sixth Oldenburg Symposium on Psychological Acoustics (pp. 615-626). Oldenburg: Bibliotheks- und Informationssystem der Universität.

Schönpflug, W. (1993). Feldforschung, Simulation, Experiment: Methodenvariation als Mittel der Theorieentwicklung. In W. Bungard & T. Herrmann (Hrsg.), Arbeits- und Organisationspsychologie im Spannungsfeld zwischen Grundlagenorientierung und Anwendung (S. 207-222). Bern: Huber.

Schönpflug, W. (1993). Mehr Tempo, weniger Fehler, anspruchsvollere Aufgabenwahl - Was bewirkt eigentlich die erhöhte Anstrengung? In J. Beckmann, H. Strang & E. Hahn (Hrsg.), Aufmerksamkeit und Energetisierung. Facetten von Konzentration und Leistung (S. 133-153). Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. (1993). Practical and theoretical psychology: Singles with wedding rings? Rejoinder to open peer commentaries. Applied Psychology: An International Review, 42(1), 58-66.

Battmann, W. & Schönpflug, W. (1992). Bewältigung von Streß in Organisationen. In K. Sonntag (Hrsg.), Personalentwicklung in Organisationen. Psychologische Grundlagen, Methoden und Strategien (S. 211-227). Göttingen: Hogrefe.

Dutke, S., Schönpflug, W. & Wischer, R. (1992). Angst im Krankenhaus: Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt. In K. Pawlik & K. H. Stapf (Hrsg.), Umwelt und Verhalten. Perspektiven und Ergebnisse ökopsychologischer Forschung (S. 329-355). Bern: Huber.

Reisenzein, R. & Schönpflug, W. (1992). Stumpf's cognitive-evaluative theory of emotion. American Psychologist, 34-45.

Schönpflug, W. (1992). Anxiety and effort. In D. G. Forgays, T. Sosnowski & K. Wrzesniewski (Eds.), Anxiety: Recent developments in cognitive, psychophysiological, and health research (pp. 51-62). Washington: Hemisphere Publishing Corporation.

Schönpflug, W. (1992). Kurt Lewin - eine biographische Skizze. In W. Schönpflug (Hrsg.), Kurt Lewin - Person, Werk, Umfeld. Historische Rekonstruktionen und aktuelle Wertungen aus Anlaß seines hundertsten Geburtstags (S. 13-28). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (1992). Simulation eines Arbeitsplatzes und Verhaltensspektrum. In K. Pawlik & K. H. Stapf (Hrsg.), Umwelt und Verhalten. Perspektiven und Ergebnisse ökopsychologischer Forschung (S. 71-82). Bern: Huber.

Schönpflug, W. (Hrsg.). (1992). Kurt Lewin - Person, Werk, Umfeld. Historische Rekonstruktionen und aktuelle Wertungen aus Anlaß seines hundertsten Geburtstags. Frankfurt a. M.: Lang.

Sprung, L. & Schönpflug, W. (Hrsg.). (1992). Zur Geschichte der Psychologie in Berlin. Frankfurt a. M.: Lang.

Sprung, L., Sprung, H. & Schönpflug, W. (1992). Welchen Sinn hat eine Regionalgeschichte der Psychologie? Welchen Sinn hat insbesondere das Studium der Geschichte der Psychologie in Berlin? In L. Sprung & W. Schönpflug (Hrsg.), Zur Geschichte der Psychologie in Berlin (S. 9-21). Frankfurt a. M.: Lang.

Schönpflug, W. (1991). Allgemeine Psychologie: Grundstein der Arbeitspsychologie? In I. Udris & G. Grote (Hrsg.), Psychologie und Arbeit. Arbeitspsychologie im Dialog (S. 32-48). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Schönpflug, W. (1991). Von der Aktivierungstheorie zur Ressourcentheorie: Die Regulation von Aktiviertheitszuständen. In J. Janssen, E. Hahn, H. Strang & M. Wegner (Hrsg.), Konzentration und Leistung (S. 27-36). Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. & Esser, K. B. (1991). Das Lernen von Texten bei tatsächlicher und vermeintlicher externer Speicherung. Zeitschrift für Psychologie, 260-267.

Müller, E., Schönpflug, W. & Stöber, J. (1990). Risikoverhalten in simulierten Arbeitssituationen. Dresden: Technische Universität, Sektion Arbeitswissenschaften, Wissenschaftsbereich Psychologie.

Schönpflug, W. (1990). Anstrengung - eine Form der Selbstbeanspruchung. Zeitschrift für die gesamte Hygiene und ihre Grenzgebiete, 36(8), 417-418.

Schönpflug, W. (1990). Ökonomie im Gesundheitsverhalten. In R. Schwarzer (Hrsg.), Gesundheitspsychologie. Ein Lehrbuch (S. 71-78). Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. (1990). Über die Zukunft des menschlichen Gedächtnisses. Fortentwicklung oder Niedergang eines geistigen Instruments? In F. Frei & I. Udris (Hrsg.), Das Bild der Arbeit (S. 271-284). Bern: Huber.

Schönpflug, W. (1990). Geschichte der Psychologie in Berlin. Vorträge einer Arbeitsgruppe des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Berlin am 4. Oktober 1988. Berlin: Freie Universität, Institut für Psychologie.

Schönpflug, W. (1989). Anxiety, worry, prospective orientation, and prevention. In C. D. Spielberger, I. G. Sarason & J. Strelau (Eds.), Stress and anxiety. Volume 12 (pp. 245-257). New York: Hemisphere Publishing Corporation.

Schönpflug, W. (1989). Soziale und technische Unterstützung: ihr Nutzen und ihre Kosten aus psychologischer Sicht. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 33-39.

Schönpflug, W. (Hrsg.). (1989). Bericht über den 36. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Berlin 1988. Band 2. Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. & Dunne, E. (1989). Regulation und Fehlregulation im Verhalten. XIV: Anstrengung und ihre Auswirkungen auf die Leistung. Psychologische Beiträge, 450-471.

Schönpflug, W. (1988). Retrieving texts from an external store: the effects of an explanatory context and of semantic fit between text and address. Psychological Research, 50(1), 19-27.

Schönpflug, W. (Hrsg.). (1988). Bericht über den 36. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Berlin 1988. Band 1: Kurzfassungen. Göttingen: Hogrefe.

Dutke, S. & Schönpflug, W. (1987). When the introductory period is over: Learning while doing one's job. In M. Frese, E. Ulich & W. Dzida (Eds.), Psychological issues of human-computer interaction in the work place (pp. 295-310). Amsterdam: North-Holland.

Schönpflug, W. (1987). Beanspruchung und Belastung bei der Arbeit - Konzepte und Theorien. In U. Kleinbeck & J. Rutenfranz (Hrsg.), Arbeitspsychologie (S. 130-184). Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. (1987). Das Lernen von Adressen extern gespeicherter Texte: Ein erster Versuch. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 34(4), 606-627.

Schönpflug, W. (1987). Effort regulation and individual differences in effort expenditure. In D. Liepmann, G. Mohr & R. Schwarzer (Ed.), Two pieces in resource management (pp. 26). Berlin: Freie Universität, Institut für Psychologie.

Schönpflug, W. (1987). Für Hochschulabsolventen anderer Fächer: Zusatzstudium in Psychologie oder fächerübergreifendes Spezialstudium mit Psychologie? Report Psychologie, 19-21.

Schönpflug, W. (1987). Gedächtnis-Hilfen. Psychologie heute, 14(7), 36-43.

Schönpflug, W. (1987). Zur Erinnerung: Leben und Werk Wolfgang Köhlers. Gestalt Theory, 268-270.

Schönpflug, W. & Wittstock, M. (Hrsg.). (1987). Software-Ergonomie '87. Nützen Informationssysteme dem Benutzer? Stuttgart: Teubner.

Schönpflug, W. & Battmann, W. (1987). Self-generated stress: Costs and benefits of coping. In D. Liepmann, G. Mohr & R. Schwarzer (Ed.), Two pieces in resource management (pp. 17). Berlin: Freie Universität, Institut für Psychologie.

Battmann, W. & Schönpflug, W. (1986). Synchrone Belastung durch Schalle und Tätigkeiten. Zeitschrift für Lärmbekämpfung, 33(1), 14-21.

Battmann, W. & Schönpflug, W. (1986). Individual noise reduction. In A. Schick, H. Höge & G. Lazarus-Mainka (Eds.), Contributions to psychological acoustics. Results of the Fourth Oldenburg Symposium on Psychological Acoustics (pp. 223-237). Oldenburg: Bibliotheks- und Informationssystem der Universität Oldenburg.

Battmann, W. & Schönpflug, W. (1986). Kooperation an vernetzten Bildschirmarbeitsplätzen: Verhaltensökonomische Analysen. In H. Raum & W. Hacker (Hrsg.), Optimierung geistiger Arbeitstätigkeiten. Referate des V. Dresdener Symposiums zur Arbeits- und Ingenieurpsychologie, 11. bis 13. Februar 1986. Band I und Band II (S. 77-81). Dresden: Technische Universität, Sektion Arbeitswissenschaften, Wissenschaftsbereich Psychologie.

Schönpflug, W. (1985). Goal directed behavior as a source of stress: Psychological origins and consequences of inefficiency. In M. Frese & J. Sabini (Eds.), Goal directed behavior: The concept of action in psychology (pp. 172-188). Hillsdale: Erlbaum.

Schönpflug, W. (1985). On the role of psychophysiological recording in stress research. In F. Klix, R. Näätänen & K. Zimmer (Eds.), Psychophysiological approaches to human information processing (pp. 383-392). Amsterdam: North-Holland.

Schönpflug, W. (1985). Verhaltensökonomie und Emotionen. In D. Albert (Hrsg.), Bericht über den 34. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Wien 1984. Band I: Grundlagenforschung (S. 297-299). Göttingen: Hogrefe.

von Eiff, A. W., Ising, H., Jansen, G., Martin, R., Rohrmann, B., Schönpflug, W. & Spreng, M. (1985). Die Beeinträchtigung der Kommunikation durch Lärm. Zeitschrift für Lärmbekämpfung, 32(4), 95-99.

Mündelein, H. & Schönpflug, W. (1984). Ökologische Validierung eines im Laboratorium nachgebildeten Büroarbeitsplatzes mit Hilfe des Fragebogens zur Arbeitsanalyse (FAA). Ein Beitrag zum Verhältnis von Labor- und Feldforschung. Psychologie und Praxis, 2-10.

Schönpflug, W. (1984). Activity style of anxious individuals. In H. M. van der Ploeg, R. Schwarzer & C. D. Spielberger (Eds.), Advances in test anxiety research, Volume 3 (pp. 163-171). Hillsdale: Erlbaum.

Schönpflug, W. (1984). Belastung durch gesundheitsfördernde Maßnahmen - Jugendliche und Senioren vergleichen die Jahre 1910 und 1980. In A. Stiksrud (Hrsg.), Jugend und Werte. Aspekte einer Politischen Psychologie des Jugendalters (S. 311-318). Weinheim: Beltz.

Schönpflug, W. (1984). Regulation und Fehlregulation im Verhalten X: Entlastung und Belastung durch gesundheitsfördernde Maßnahmen. Modellstudie zur Ökonomie des Verhaltens in komplexen Lebensbereichen. Psychologische Beiträge, 26(4), 692-721.

Schönpflug, W. (1984). Zeitstruktur von Schallimmissionen und Zeitstruktur von menschlichen Tätigkeiten. In A. Schick & K. P. Walcher (Hrsg.), Beiträge zur Bedeutungslehre des Schalls. Ergebnisse des 3. Oldenburger Symposions zur Psychologischen Akustik (S. 307-316). Bern: Lang.

Mündelein, H. & Schönpflug, W. (1983). Regulation und Fehlregulation im Verhalten. VIII: Über primäre (unmittelbar zielgerichtete) und sekundäre (auxiliäre und präventive) Anteile von Tätigkeiten. Psychologische Beiträge, 71-84.

Schönpflug, W. (1983). Neue Versuche über externe Speicherung. In G. Lüer (Hrsg.), Bericht über den 33. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Mainz 1982. Band I (S. 260-262). Göttingen: Hogrefe.

Schönpflug, W. & Mündelein, H. (1983). Operation-correlated heart-rate responses. Psychological Research, 45(2), 177-186.

Schönpflug, W. & Schönpflug, U. (1983). Psychologie. Allgemeine Psychologie und ihre Verzweigungen in die Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie. Ein Lehrbuch für das Grundstudium. Muenchen: Urban & Schwarzenberg.

Krenauer, M. & Schönpflug, W. (1980). Regulation und Fehlregulation im Verhalten. III: Zielsetzung und Ursachenbeschreibung unter Belastung. Psychologische Beiträge, 22(3), 414-431.

Schönpflug, W. (1980). Acht Gründe für die Lästigkeit von Schallen und die Lautheitsregel. In S. A. E (Hrsg.), 2. Oldenburger Symposion zur Psychologischen Akustik, 17.-20. September 1980 (S. 10). Oldenburg: Universitaet, Fach Psychologie.

Wieland, R. & Schönpflug, W. (1980). Regulation und Fehlregulation im Verhalten. IV: Entspannung bei Angst und Lärmbelastung. Psychologische Beiträge, 22(3), 521-536.

Schönpflug, W. (1979). Regulation und Fehlregulation im Verhalten. I. Verhaltensstruktur, Effizienz und Belastung - theoretische Grundlagen eines Untersuchungsprogramms. Psychologische Beiträge, 21(2), 174-202.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Das Individuum in der Gruppe. Köln: Westdeutscher Rundfunk.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Denken und Phantasie.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Der Gegenstandsbereich der Psychologie.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Gedächtnis.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Gefühle.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Handlung und Sprache.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Informationssuche und Informationsauswahl.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Lohn und Strafe.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Motivation.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Problemlösen.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Theoretische Grundpositionen in der Psychologie.

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Verhaltensänderung (Lernen von Verhalten).

Schönpflug, W. & Koch, G. (1977). System Mensch - Einführung in die Psychologie. Wahrnehmen und Erkennen.

Schönpflug, W. (1974). Anfängerausbildung im Fach Psychologie. Psychologische Rundschau, 25, 1-24.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00307WS_pub