Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von PD Dr. Gisela Ulmann

letzte Aktualisierung: 11.05.2017

Ulmann, G. (2005). Werden Menschen massenhaft konditioniert? Zur Relevanz behavioristischer und subjektwissenschaftlicher Kategorien für die (Re-)Interpretation empirischer Daten zum Lernen. Forum Kritische Psychologie, 48, 67-70.

Schmitz, D. & Ulmann, G. (2003). "In die Schule geh' ich nicht ...". Schulabsentismus: Klassifikation und Verwaltung statt Schulreform. Forum Kritische Psychologie, 46, 4-19.

Ulmann, G. (2002). Integration der Ausgesonderten in Regelschulen: schulkritisch oder affirmativ? Forum Kritische Psychologie, 44, 29-41.

Ulmann, G. (2000). Fallportrait und Praktikumsportrait. In M. Markard (Hrsg.), Kritische Psychologie und studentische Praxisforschung, 213-226.

Ulmann, G. (2000). Fall-Portrait. In M. Markard (Hrsg.), Kritische Psychologie und studentische Praxisforschung: Wider Mainstream und Psychoboom (S. 213-224). Hamburg: Argument.

Ulmann, G. (2000). Versuchspersonen-Dasein. Erfahrungen aus einem empirischen Praktikum: "Die schlechte Versuchsperson denkt?". Forum Kritische Psychologie, 42, 119-138.

Ulmann, G. (1992). Der Unterricht als Lernproblem. Kommentar zu Bernd Hackl "Wissen - Bildung - Widerstand". Forum Kritische Psychologie, 46-50.

Ulmann, G. (1992). Mathematik-Didaktik und psychologische Theorien. Forum Kritische Psychologie, 113-146.

Ulmann, G. (1991). Angeboren - Anerzogen? Antworten auf eine falsche gestellte Frage. Argument-Sonderheft, 157.

Ulmann, G. (1990). Psychologische Intervention: was lange währt, wird endlich gut? Forum Kritische Psychologie, 54-76.

Ulmann, G. (1989). Die Problematik der biologischen Fundierung menschlicher Intelligenz. In H. J. Ahrens & M. Amelang (Hrsg.), Biologische Funktionen individueller Differenzierung (S. 160-171). Göttingen: Hogrefe.

Ulmann, G. (1989). Gedanken beim Lesen von Praxisberichten. Menschen in Schubladen sperren zwecks Bearbeitung? Forum Kritische Psychologie, 111-132.

Ulmann, G. (1987). Über den Umgang mit Kindern. Orientierungshilfen für den Erziehungsalltag. Frankfurt: Campus.

Bader, K., Grüter, B., Holzkamp, K., Maertin, B., Maertin, K., Markard, C., Markard, M., Minz, G., Schwibbe, A., Ulmann, G. & Wimmer, C. (1984). Theoretische Grundlage und methodische Entwicklung der Projektarbeit. Forum Kritische Psychologie, 56-81.

Markard, M. & Ulmann, G. (1983). Geistig-moralische Erneuerung in der Psychologie? Zur Kritik der Auffassungen L. Kohlbergs. Forum Kritische Psychologie, 11-47.

Ulmann, G. (1975). Sprache und Wahrnehmung. Frankfurt: Campus.

Ulmann, G. (1975). Sprache und Wahrnehmung. Verfestigen und Aufbrechen von Anschauungen durch Wörter. Frankfurt a. M.: Campus.

Ulmann, G. (1973). Kreativitätsforschung. Köln: Kiepenheuer & Witsch.

Ulmann, G. (1970). Kreativität. Neue amerikanische Ansätze zur Erweiterung des Intelligenzkonzeptes (2. Aufl.). Weinheim: Beltz.

Ulmann, G. (1968). Kreativität. Weinheim: Beltz.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00295GU_pub