Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. em. Dr. Karl Westhoff

letzte Aktualisierung: 18.08.2019

Westhoff, K. (2015). Eignungsinterview - Drei Werkzeugkästen: das EOG, die TAToo und das DIPA. In C. Peus, S. Braun, T. Hentschel & D. Frey (Hrsg.), Personalauswahl in der Wissenschaft. Evidenzbasierte Methoden und Impulse für die Praxis (S. 269-280). Berlin: Springer.

Kubinger, K. & Westhoff, K. (2014). Psychologisches Gutachten. In M. A. Wirtz (Hrsg.), ookt Dorsch Lexikon der Psychologie (S. 1337). Bern: Hogrefe.

Westhoff, K. (2014). The Decision-Oriented Interview (DOI) as an in-depth selection interview. Psychological Test and Assessment Modeling, 56(2), 137-153.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2014). Competence-oriented oral examinations: Objective and valid. Psychological Test and Assessment Modeling, 56(4), 319-331.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2014). Konzentration, Diagnostik. In M. A. Wirtz (Hrsg.), ookt Dorsch Lexikon der Psychologie (S. 932). Bern: Hogrefe.

Westhoff, K. & Schmidt, A. (2014). The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Marketing Instrument for Obtaining Information about Brands. International Journal of Business and Social Research, 4(10), 92-104.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2014). Kompetenzorientierte mündliche Prüfungen: objektiv und valide. In Gutenberg-Lehrkolleg (GLK) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Hrsg.),D. Andres & H. Paulsen (Hrsg.), Teaching is touching the future - Emphasis on Skills. GLK-Tagungsband (S. 171-180). Bielefeld: Universitätsverlag Webler.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2014). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen. Entspricht den deutschen und europäischen Richtlinien zur Erstellung psychologischer Gutachten (6., vollst. überarb. u. erw. Aufl.). Berlin: Springer.

Westhoff, K. & Liebert, C. (2014). Emotionale Belastbarkeit und Umgang mit emotionalen Belastungen regelbasiert operationalisiert für die Praxis. Report Psychologie, 39(6), 250-260.

Westhoff, K. & Schmidt, A. (2014). Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Marketinginstrument zur Gewinnung von Informationen über Marken. Insights, 19, 1-15.

Koch, A. & Westhoff, K. (2013). Job and work analysis. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 21-26). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Liebert, C., Schurz, A. & Westhoff, K. (2013). Interview evaluation extract on conscientiousness. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 100-102). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Liebert, C., Schurz, A. & Westhoff, K. (2013). Knowledge about psychological requirements. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 48-50). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Schurz, A., Liebert, C. & Westhoff, K. (2013). Interview guide extract on conscientiousness. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 82-86). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Schurz, A., Liebert, C. & Westhoff, K. (2013). Interview transcript extract on conscientiousness. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 90-95). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2013). Basic rules of proficiency assessment interviews. In K. Westhoff (Ed.), The Decision Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 12-15).

Strobel, A. & Westhoff, K. (2013). The DIPA tool for the description of interviewer competence in proficiency assessment. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 133-137).

Westhoff, K. (2013). Analysis of the a priori strategy. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 19-21). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). Basics of the DOI. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 52-53). Lengerich: Pabst Science Publish-ers.

Westhoff, K. (2013). Conditions for a successful DOI as a selection Interview. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 87-90). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). Evaluation of a DOI as an in-depth interview. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 96-99). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). Facets of events. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 71-75). Lengerich: Pabst Science Publish-ers.

Westhoff, K. (2013). Groups of requirements in proficiency assessment. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 39-48). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). How to predict behavior. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 54-57). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). Interview guide for the DOI. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 64-70). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). Questions in a DOI. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 57-64). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). The Behavior Equation of Decision-Oriented Assessment (DOA). In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 36-39). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. (2013). The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Toolkit. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 9-11). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Agternkamp, C. (2013). Das professionelle Delegieren. Journal für Anästhesie und Intensivbehandlung, 1, 201-204.

Westhoff, K. & Brust, O. (2013). Checklists for a DOI. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 122-132). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Flehmig, H. (2013). Clarification of the assignment for aprofi-ciency assessment. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 15-19). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2013). The Decision-Oriented Interview as an oral examination. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 116-121). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2013). A to Z: A Decision-Oriented Interview about vocational retraining. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 103-115). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Steinborn, M. B. (2013). Storage of information. In K. Westhoff (Ed.), The Decision-Oriented Interview (DOI) as a Selection Interview (pp. 50-51). Lengerich: Pabst Science Publishers.

Westhoff, K. & Strobel, A. (2013). Interview guide design. In K. Westhoff (Ed.), (pp. 76-82).

Westhoff, K. & Strobel, A. (2013). Structuring a selection interview. In K. Westhoff (Ed.), (pp. 26-35).

Westhoff, K. (Ed.). (2013). The Decision-Oriented Interview (DOI) as a selection interview. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Flehmig, H. C. (2013). Empfehlungen zur Eignungsbeurteilung nach der DIN 33430. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (S. 906-911). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2013). Von den Anforderungen zur Prüfung der Eignung. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (S. 191-199). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. & Koch, A. (2013). Erfassung der Anforderungen einer konkreten Position - am Beispiel eines praxistauglichen Erhebungsinstrumentes. In W. Sarges (Hrsg.), Management-Diagnostik (S. 184-191). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K., Steinborn, M. B. & Schurz, A. (2013). Was versteht man unter dem Konstrukt "Gewissenhaftigkeit"? Ein regelbasierter Ansatz zur Operationalisierung von Eigenschaften. Report Psychologie, 38(5), 200-208.

Koch, A. & Westhoff, K. (2012). TAToo - Task-Analysis-Tools. PSYNDEX Tests Info. Lengerich: Pabst.

Koch, A., Strobel, A., Miller, R., Garten, A., Cimander, C. & Westhoff, K. (2012). Never use one when two will do. The effects of a multi-perspective approach on the outcome of job analyses using the critical incident technique. Journal of Personnel Psychology, 11(2), 95-102.

Koch, A. & Westhoff, K. (2012). Task-Analysis-Tools (TAToo) - Schritt für Schritt Unterstützung zur erfolgreichen Anforderungsanalyse. Lengerich: Pabst.

Schmidt-Atzert, L., Kersting, M., Preckel, F., Westhoff, K. & Ziegler, M. (2012). Zum Stand der Psychologischen Diagnostik. Psychologische Rundschau, 63(3), 167-174.

Westhoff, K., Hagemeister, C., Kluck, M.-L. & Strobel, A. (2012). Decision-Aiding in the Assessment Process and respective developments in the last four ys. Romanian Journal of Psychology, Psychotherapy and Educational Sciences, 2(3), 20-33.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2012). How to Write and Evaluate Psychological Reports. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Koch, A. (2012). Task-Analysis-Tools (TAToo). Ein Instrumentarium zur Erstellung professioneller Anforderungsprofile. In J. Smettan, F. Schreiber, L. Olos, C. Riegel & W. Grieshop (Hrsg.), Erfolg durch Kompetenz: Best Practice in der Wirtschaftspsychologie. Kongressband zum 9. Kongress für Wirtschaftspsychologie, Potsdam, 18.-19. Mai 2012 (S. 139-146). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (2011). Konzentrationsdiagnostik. In L. F. Hornke, M. Amelang & M. Kerstin (Hrsg.), Leistungs-, Intelligenz- und Verhaltensdiagnostik (S. 51-96). Göttingen: Hogrefe.

Milcu, M., Schmidt-Brasse, U., Westhoff, K., Milcu, M. & Grabovschi, C. (Eds.). (2011). Conference Proceedings of the 4th International Conference on Modern Re-search in Psychology, Trends and Prospects: Prospecting advanced research in Health, Education and Social Sciences. Sibiu: Editura Universitara.

Westhoff, K. (Ed.). (2011). Interviul orientat spre decizie (IOD) ca interviu de evaluare a competentelor. Cluj-Napoca: Sinapsis.

Westhoff, K. (2011). Selection by Decision-Oriented Interview (DOI). In M. Milcu, U.- S.- . Brasse, K. Westhoff, M. Milcu & C. Grabovschi (Eds.), Conference Proceedings of the 4th International Conference on Modern Re-search in Psychology, Trends and Prospects: Prospecting advanced research in Health, Education and Social Sciences. Sibiu: Editura Universitara.

Westhoff, K., Hagemeister, C., Kluck, M.-L. & Strobel, A. (2011). Decision-Aiding in the Assessment Process and Respective Developments in the Last Four Years. Romanian Journal of Psychology, Psychotherapy and Educational Sciences, 2(3), 20-33.

Westhoff, K., Kluck, M.-L. & Flehming, H. (2011). Einzelfalldiagnostik in der Praxis - ein Stiefkind von Forschung und Entwicklung. In G. Jüttemann (Hrsg.), Biographische Diagnostik (S. 249-255). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Strobel, A. (2011). Interview. In L. F. Hornke, M. Amelang & M. Kersting (Hrsg.), Methoden der psychologischen Diagnostik (S. 371-413). Göttingen: Hogrefe.

Flehmig, H. C., Steinborn, M. B., Westhoff, K. & Langner, R. (2010). Neuroticism and speed-accuracy tradeoff in self-paced speeded mental addition and comparison. Journal of Individual Differences, 31(3), 130-137.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (2010). On objectivity and validity of oral examinations in psychology - A replication. Psychological Test and Assessment Modeling, 52(3), 247-260.

Klüber, A., Terlinden-Arzt, P. & Westhoff, K. (2010). Psychologisches Gutachten für das Familiengericht - Die Kinder Ludmilla, 13 Jahre, Katerina, 11 Jahre und Mitja, 6 Jahre. In K. D. Kubinger & T. M. Ortner (Hrsg.), Psychologische Diagnostik in Fallbeispielen (S. 192-219). Göttingen: Hogrefe.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2010). Eignungsinterview. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 84-101). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). FBAU - Fragebogen zu Bedingungen der Arbeitsumgebung. In W. Sarges, H. Wottawa & C. Roos (Hrsg.), Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren (S. 65-69). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). Vorgehensweisen in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 130-132). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). Die Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 191-196). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). Konstrukte und Operationalisierungen. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 117-129). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). Methoden zur Operationalisierung von Anforderungen. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 133-139). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2010). Praxis sucht "Perle" - Regeln und Tipps für die erfolgreiche Personalauswahl. Frauenarzt, 51(3), 276-278.

Westhoff, K., Hagemeister, C., Kersting, M., Lang, F., Moosbrugger, H., Reimann, G. & Stemmler, G. (Hrsg.). (2010). Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (3., überarb. Aufl.). Lengerich: Pabst.

Westhoff. K (2010). Strategien der Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, C. Hagemeister, M. Kersting, F. Lang, H. Moosbrugger, G. Reimann & G. Stemmler (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 140-145). Lengerich: Pabst.

Berg, A., Oster, K., Janig, H., Likar, R., Pipam, W., Scholz, A. & Westhoff, K. (2009). Objective measurement of chronic pain by a complex concentration test. Review of Psychology, 16(1), 37-46.

Koch, A., Strobel, A., Kici, G. & Westhoff, K. (2009). Quality of the critical incident technique in practice: Interrater reliability and users' acceptance under real conditions. Psychology Science Quarterly, 51(1), 3-15.

Koch, A. & Westhoff, K. (2009). Anforderungsanalyse. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 21-26). Lengerich: Pabst.

Liebert, C., Schurz, A. & Westhoff, K. (2009). EOG-Auswertung mittels Kategoriensystem am Beispiel Gewissenhaftigkeit. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 105-107). Lengerich: Pabst.

Liebert, C., Schurz, A. & Westhoff, K. (2009). Wissen über psychologische Anforderungen. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 50-52). Lengerich: Pabst.

Schurz, A., Liebert, C. & Westhoff, K. (2009). Leitfadenauszug zu Gewissenhaftigkeit. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 86-90). Lengerich: Pabst.

Schurz, A., Liebert, C. & Westhoff, K. (2009). Interviewauszug zu Gewissenhaftigkeit. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 94-100). Lengerich: Pabst.

Steinborn, M. B., Flehmig, H. C., Westhoff, K. & Langner, R. (2009). Differential effects of prolonged work on performance measures in self-paced speed tests. Advances in Cognitive Psychology, 5(1), 105-113.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2009). Das Diagnoseinstrument zur Erfassung der Interviewerkompetenz in der Personalauswahl (DIPA). In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 138-142). Lengerich: Pabst.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2009). DIPA - Diagnoseinstrument zur Erfassung von Interviewerkompetenz in der Personalwahl (PSYNDEX Tests Info). Frankfurt a.M.: Pearson.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2009). Grundregeln eignungsdiagnostischer Gesprächsführung. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 12-15). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Bedingungen für ein erfolgreiches Entscheidungsorientiertes Gespräch als Eignungsinterview. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 91-94). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Werkzeugkasten. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 9-11). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Die Analyse der A-priori-Strategie. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 19-21). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Die Auswertung des Entscheidungsorientierten Gesprächs als Tiefeninterview. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 101-105). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Grundlagen des Entscheidungsorientierten Gesprächs. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 54-56). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Wie wir Verhalten vorhersagen. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 56-59). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Flehmig, H. (2009). Die Auftragsklärung für eine Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 15-19). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2009). Raportul Psichologic: Redactare si Evaluare. Bukarest: SINAPSIS.

Westhoff, K. & Steinborn, M. (2009). Speichern von Informationen. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 52-54). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Die Fragen im Entscheidungsorientierten Gespräch. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 60-66). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Die Verhaltensgleichung der Entscheidungsorientierten Diagnostik (EOD). In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 37-41). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Eignungsinterview - Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Werkzeugkasten. Report Psychologie, 34(6), 258-271.

Westhoff, K. (2009). Entscheidungsorientierte Diagnostik (EOD): Eine Technologie zur Verbesserung der Praxis. In B. f. L. u. Sport (Hrsg.), Zweites Österreichisches Symposium für Psychologie im Militär (S. 189-211). Wien: Schriftreihe der Landesverteidigungsakademie.

Westhoff, K. (2009). Facetten von Ereignissen. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 74-78). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Gruppen von Anforderungen in der Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 41-50). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2009). Leitfaden für das Entscheidungsorientierte Gespräch. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 67-73). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (Hrsg.). (2009). Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Brust, O. (2009). Checklisten zum Entscheidungsorientierten Gespräch. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 127-137). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2009). Das Entscheidungsorientierte Gespräch als Prüfungsgespräch. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 121-126). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2009). Von A bis Z: Ein Entscheidungsorientiertes Gespräch zu einer Umschulung. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 108-120). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Strobel, A. (2009). Leitfadenkonstruktion. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 79-85). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Strobel, A. (2009). Strukturierung des Eignungsinterviews. In K. Westhoff (Hrsg.), Das Entscheidungsorientierte Gespräch (EOG) als Eignungsinterview (S. 27-36). Lengerich: Pabst.

Steinborn, M. B., Flehmig, H. C., Westhoff, K. & Langner, R. (2008). Predicting school achievement from self-paced continuous performance: Examining the contributions of response speed, accuracy, and response speed variability. Psychology Science Quarterly, 50(4), 613-634.

Westhoff, K. (2008). EOG - Entscheidungsorientiertes Gespräch (EOD-Technologie). PSYNDEX Tests Info. Dresden: Technische Universität Dresden, Institut für Klinische, Diagnostische und Differentielle Psychologie.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2008). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen (5. vollst. überarb. und erw. Aufl.). Heidelberg: Springer.

Westhoff, K. (2008). Decision-Aiding im psychologisch-diagnostischen Prozess. Zeitschrift für Sportpsychologie, 15(2), 63-72.

Westhoff, K. (2008). Improving the quality of proficiency assessment: an investment that really pays off. In D. F. Reschke (Ed.), Improving efficiency with moderation and the 5M system. From professionals to professionals (pp. 79-83). Düsseldorf: VDI-Verlag.

Westhoff, K., Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2008). Entscheidungsorientierte Diagnostik: Die OED-Technologie für die Praxis. In W. Sarges & D. Scheffer (Hrsg.), Innovative Ansätze für die Eignungsdiagnostik (S. 293-303). Göttingen: Hogrefe.

Flehmig, H. C., Steinborn, M., Langner, R., Scholz, A. & Westhoff, K. (2007). Assessing intraindividual variability in sustained attention: reliability, relation to speed and accuracy, and practice effects. Psychology Science, 49(2), 132-149.

Flehmig, H. C., Steinborn, M., Langner, R. & Westhoff, K. (2007). Neuroticism and the mental noise hypothesis: Relationships to lapses of attention and slips of action in everyday life. Psychology Science, 49(4), 343-360.

Ortner, T. M., Horn, R., Kersting, M., Krumm, S., Kubinger, K. D., Proyer, R. T., Schmidt-Atzert, L., Schuhfried, G., Schütz, A., Wagner-Menghin, M. M. & Westhoff, K. (2007). Standortbestimmung und Zukunft Objektiver Persönlichkeitstests. Report Psychologie, 32(2), 60-69.

Westhoff, K. & Scholz, A. (2007). Komplexer Konzentrationstest - KKT. Wien: Schuhfried.

Westhoff, K., Hagemeister, C. & Strobel, A. (2007). Decision-aiding in the process of psychological assessment. Psychology Science, 49(3), 271-285.

Berg, A. & Westhoff, K. (2006). Facetten konzentrierten Arbeitens. Report Psychologie, 31(1), 20-26.

Hagemeister, C., Hellfritsch, L., Hornke, L., Kersting, M., Kubinger, K., Lang, F., Moosbrugger, H., Reimann, G. & Westhoff, K. (2006). TBS-TK. Testbeurteilungssystem des Testkuratoriums der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen. Stand und Perspektiven, Fassung vom 28.9.06. Report Psychologie, 31(11-12), 492-499.

Heider-Friedel, C., Strobel, A. & Westhoff, K. (2006). Anforderungsprofile zukunftsorientiert und systematisch entwickeln - Ein Bericht aus der Unternehmenspraxis zur Kombination des Bottom-up- und Top-Down-Vorgehens bei der Anforderungsanalyse. Wirtschaftspsychologie, 8(1), 23-31.

Koch, A., Kici, G., Strobel, A. & Westhoff, K. (2006). Anforderungsanalysen nach DIN 33430: exemplarisch für die Position eines Dozenten im Arbeitsschutz. In K. Westhoff (Hrsg.), Nutzen der DIN 33430 - Praxisbeispiele und Checklisten (S. 85-93). Lengerich: Pabst.

Lerche, S., Strobel, A. & Westhoff, K. (2006). Begutachtung im Rahmen der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung - ein Praxisbeispiel. In K. Westhoff (Hrsg.), Nutzen der DIN 33430 - Praxisbeispiele und Checklisten (S. 92-116). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2006). Nutzen der DIN 33430 und Hilfen zu ihrer Anwendung. In K. Westhoff (Hrsg.), Nutzen der DIN 33430 - Praxisbeispiele und Checklisten (S. 11-13). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (Hrsg.). (2006). Nutzen der DIN 33430. Praxisbeispiele und Checklisten. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K., Hagemeister, C. & Strobel, A. (2006). Psychologische Begutachtung. In F. Petermann & M. Eid (Hrsg.), Handbuch der Psychologischen Diagnostik (S. 396-406). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. & Möhler, W. (2006). Beurteilung von Sachverständigengutachten durch Fachfremde. Straßenverkehrsrecht, 6(4), 126-131.

Westhoff, K. (2005). Beurteilungsprozeduren. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 158-161). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Die Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 209-214). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Konstrukte und Operationalisierungen. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 128-142). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Methoden zur Operationalisierung von Eignungsmerkmalen. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 145-155). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Nutzen einer systematischen Personalauswahl Eine repräsentative Studie. In A. Püschel & S. M. Schmitz-Buhl (Hrsg.), Impulse der Personalentwicklung: Den Wandel gestalten (S. 142-146). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K. (2005). Strategien der Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 155-158). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Übereinstimmende Resultate der Forschungen zur eignungsdiagnostischen Urteilsbildung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 230-233). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2005). Vorgehensweisen in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 142-145). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K., Hellfritsch, L. J., Hornke, L. F., Kubinger, K. D., Lang, F., Moosbrugger, H., Püschel, A. & Reimann, G. (Hrsg.). (2005). Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (2. überarb. Aufl.). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Strobel, A. (2005). Eignungsinterview. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 93-110). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2005). Konzentrationsdiagnostik. Lengerich: Pabst.

Irrgang, A. & Westhoff, K. (2004). KiA - Fragebogen zur Konzentration im Alltag (KIA; KonzentrationsDiagnostikSystem (KDS)). PSYNDEX Tests Info. Dresden: Technische Universität.

Kici, G. & Westhoff, K. (2004). Evaluation of requirements for the assessment and construction of interview guides in psychological assessment. European Journal of Psychological Assessment, 20(2), 83-98.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2004). Diagnose von Interviewerkompetenz in der Personalauswahl: Ein Instrument für die Praxis. In W. Bungard, B. Koop & C. Liebig (Hrsg.), Psychologie und Wirtschaft leben. Aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie in Forschung und Praxis (S. 172-176). München und Mering: Rainer Hampp Verlag.

Terlinden-Arzt, P., Klüber, A. & Westhoff, K. (2004). Die Planung Entscheidungsorientierter Psychologischer Begutachtung für das Familiengericht. Praxis der Rechtspsychologie, 14(1), 22-31.

Westhoff, K. (2004). Beurteilungsprozeduren. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 151-154). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Die Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 201-207). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Eignungsinterview. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 87-103). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Konstrukte und Operationalisierungen. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 121-135). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Methoden zur Operationalisierung von Eignungsmerkmalen. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 138-148). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Strategien der Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 148-151). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Übereinstimmende Resultate der Forschungen zur eignungsdiagnostischen Urteilsbildung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 222-225). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (2004). Vorgehensweisen in der berufsbezogenen Eignungsbeurteilung. In K. Westhoff, L. J. Hellfritsch, L. F. Hornke, K. D. Kubinger, F. Lang, H. Moosbrugger, A. Püschel & G. Reimann (Hrsg.), Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 (S. 135-138). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K., Hellfritsch, L. J., Hornke, L. F., Kubinger, K. D., Lang, F., Moosbrugger, H., Püschel, A. & Reimann, G. (Hrsg.). (2004). Grundwissen für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430. Lengerich: Pabst.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (2003). Diagnostische Strategien lehren und lernen. Die Beurteilung diagnostischer Fragestellungen durch Studierende. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 24(2), 97-104.

Kluck, M.-L. & Westhoff, K. (2003). Applied Fields: Forensic. In R. Fernandez-Ballesteros (Ed.), Encyclopedia of Psychological Assessment (pp. 59-63). Thousand Oakes: Sages.

Richter, P. & Westhoff, K. (2003). Flexibilisierung der Arbeit. Organisation - Lernen - Gesundheit. 9. Dresdner Symposium für Psychologie der Arbeit. Wirtschaftspsychologie, 5(1), 5-237.

Stephan, U. & Westhoff, K. (2003). Umsetzung von Personalauswahlgesprächen im deutschen Mittelstand. In M. Zimmermann & T. Sterchi (Hrsg.), PSPindex2003 - Porträts Schweizer Personaldienstleistungsunternehmen (S. 50-56). Zürich: Jobindex media ag.

Strobel, A., Plath, S.-C. & Westhoff, K. (2003). Interviewerkompetenz in Personalauswahl und -entwicklung: Ein Materialvergleich zur Erstellung von Trainings- und Ausbildungsunterlagen. Wirtschaftspsychologie, 5(1), 198-201.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2003). Rückmeldung zum freien wissenschaftlichen Vortrag. Ein erster Schritt zur systematischen Verbesserung der Lehre. Report Psychologie, 28(6), 372-378.

Westhoff, K. (2003). Work and Organizational Psychology: Interview. In R. Fernandez-Ballesteros (Ed.), Encyclopedia of Psychological Assessment (pp. 495-497). Thousand Oakes: Sages.

Westhoff, K. (Hrsg.). (2003). Entscheidungen für die Psychologie an der TU Dresden. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Graubner, J. (2003). Konstruktion eines Komplexen Konzentrationstests. Diagnostica, 49(3), 110-119.

Westhoff, K., Hornke, Lutz, F. & Westmeyer, H. (2003). Richtlinien für den diagnostischen Prozess - Zur Diskussion gestellt. Report Psychologie, 28(9), 504-517.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (2003). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen (4., vollst. überarb. u. erw. Aufl.). Berlin: Springer.

Eckert, H. & Westhoff, K. (2002). Effects of systematic training in psychological assessment on competence in writing reports. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 23(4), 407-416.

Hagemeister, C., Scholz, A. & Westhoff, K. (2002). Wie kann man Geübtheit in Konzentrationstests erkennbar machen? Zeitschrift für Personalpsychologie, 1(2), 94-102.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (2002). Teaching and learning psychological assessment: Aspects of the client's question. European Journal of Psychological Assessment, 18(3), 252-258.

Stephan, U. & Westhoff, K. (2002). Personalauswahlgespräche im Führungskräftebereich des deutschen Mittelstandes: Bestandsaufnahme und Einsparungspotenzial durch strukturierte Gespräche. Wirtschaftspsychologie, 4(3), 3-17.

Westhoff, K. & Graubner, J. (2002). KKT - Komplexer Konzentrationstest (Complex Concentration Test (CCT)). PSYNDEX Tests Info. Dresden: TU Dresden, Institut für Psychologie.

Westhoff, K., Hagemeister, C. & Eckert, H. (2002). On the objectivity of oral examinations in psychology. Zeitschrift für Differentielle und Diagnostische Psychologie, 23(2), 149-157.

Fernández-Ballesteros, R., De Bruyn, E. E. J., Godoy, A., Hornke, L. F., Ter Laak, J., Vizcarro, C., Westhoff, K., Westmeyer, H. & Zaccagnini, J. L. (2001). Guidelines for the Assessment Process (GAP): A proposal for discussion. European Journal of Psychological Assessment, 17(3), 187-200.

Strobel, A. & Westhoff, K. (2001). Das Diagnoseinstrument zur Erfassung von Interviewerkompetenz in der Personalauswahl (DIPA): Grundlagen und Konstruktion. Untersuchungen des Psychologischen Dienstes der Bundeswehr, 36, 83-132.

Westhoff, K. (2001). Diagnostik und Intervention bei Konzentrationsstörungen. rheinland-pfälzische schule, 52, 51-54.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (2001). Konzentrationstraining. In K. J. Klauer (Hrsg.), Handbuch Kognitives Training (S. 515-538). Göttingen: Hogrefe.

Eckert, H. & Westhoff, K. (2000). Psychologiedidaktik und Evaluation am Beispiel der universitären Ausbildung im Fach "Diagnostik und Intervention". In G. Krampen & H. Zayer (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation II. Neue Medien, Psychologiedidaktik und Evaluation in der psychologischen Haupt- und Nebenfachausbildung (S. 143-158). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Kici, G. & Westhoff, K. (2000). Anforderungen an psychologisch-diagnostische Interviews in der Praxis. Report Psychologie, 25(7), 428-436.

Westhoff, K. (2000). Das psychologisch-diagnostische Interview. Ein Überblick über die Forschung für die Praxis. Report Psychologie, 25(1), 18-24.

Westhoff, K. (2000). Diagnostik und Intervention bei Konzentrationsstörungen. VBE-Magazin, 39, 15-18.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P. & Klüber, A. (2000). Entscheidungsorientierte psychologische Gutachten für das Familiengericht. Berlin: Springer.

Westhoff, K. (1999). Möglichkeiten zur Verbesserung psychologischer Gutachten im Familienrecht.

Westhoff, K. (1999). Der freie wissenschaftliche Vortrag. Eine Anleitung. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K. (1999). Die Begutachtung der Erwerbsunfähigkeit im Familienrecht durch den Psychologen. Familie, Partnerschaft, Recht, 5(2), 85-89.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1998). Rezension: FAIR Frankfurter Aufmerksamkeits-Inventar. Diagnostica, 44, 225-229.

Westhoff, K. (1998). Diagnostik und Intervention bei Konzentrationsstörungen. Bayerische Schule, 51(3), 19-22.

Westhoff, K. (1998). Möglichkeiten zur Verbesserung psychologischer Gutachten im Familienrecht.

Westhoff, K. (1998). Entscheidungsorientierte Diagnostik - eine nützliche Technologie. In K. C. Klauer & H. Westmeyer (Hrsg.), Psychologische Methoden und soziale Prozesse (S. 171-183). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1998). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen (3., überarb. u. erw. Aufl.). Berlin: Springer.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1997). Reinforcing Safer Car Driving. In T. Rothengatter & E. Carbonell Vaya (Eds.), Traffic and transport psychology - theory and application (pp. 403-411). Amsterdam: Pergamon.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1997). Verstärkung für langsames Autofahren. In B. Schlag (Hrsg.), Fortschritte der Verkehrspsychologie 1996 - 36. BDP-Kongress für Verkehrspsychologie (S. 561-566). Berlin: Deutscher Psychologenverlag.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1997). Psychologische Unterstützung von Tempo 30. Zeitschrift für Verkehrssicherheit, 43(4), 157-166.

Naor, M., Steingrüber, H. J., Westhoff, K., Schottenfeld-Naor, Y. & Gries, A. F. (1997). Cognitive function in elderly non-insulin-dependent diabetic patients before and after inpatient treatment for metabolic control. Journal of Diabetes and its Complications, 11(1), 40-46.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (1997). Beratung und Betreuung bei Konzentrationsstörungen - Andrea M., 20 Jahre. In K. D. Kubinger & H. Teichmann (Hrsg.), Psychologische Diagnostik und Intervention in Fallbeispielen (S. 135-148). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1996). Reinforcing safe behavior in traffic. Handbook of papers and poster presentation in short form (227-229), Madrid.

Westhoff, K. & Agternkamp, C. (1996). Ergebnisse des 1. Symposiums der Prüfungen in der Medizin: Multiple Choice. In J. Koebke, E. Neugebauer & R. Lefering (Hrsg.), Die Qualität der Lehre in der Medizin (S. 379-383). München: Urban &.

Westhoff, K. (1995). 1. Symposium zu Prüfungen in der Medizin: Multiple Choice - Möglichkeiten und Grenzen von Multiple-Choice-Prüfungen in der Medizin. Lengerich: Pabst.

Westhoff, K. (1995). Diagnose der MC-Prüfungen in der Medizin und mögliche Interventionen. In K. Westhoff (Hrsg.), 1. Symposium zu Prüfungen in der Medizin: Multiple Choice (S. 153-159). Lengerich: Pabst.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P. & Klüber, A. (1995). Psychologische Gutachten für das Familiengericht - Gerechtigkeit und Fairness für das Kind. In G. Bierbrauer, W. Gottwald & B. Birnbreier-Stahlberger (Hrsg.), Verfahrensgerechtigkeit: Rechtspsychologische Forschungsbeiträge für die Justizpraxis (S. 99-110). Köln: Schmidt.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). AS - CHECKLISTE UND GESPRÄCHSLEITFADEN ZUR ERFASSUNG DES ARBEITSSTILS. PSYNDEX Tests Review. Heidelberg: Asanger.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). FB-IBO - FRAGEBOGEN ZUR INTERAKTIVEN BEURTEILUNG EINER ORGANISATION. PSYNDEX Tests Review. Heidelberg: Asanger.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). FBdAU - FRAGEBOGEN ZU BEDINGUNGEN DER ARBEITSUMGEBUNG. PSYNDEX Tests Review. Heidelberg: Asanger.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). FEVA-WMA - FREMDEINSCHÄTZUNG DES VERHALTENS AM ARBEITSPLATZ FÜR WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITER. PSYNDEX Tests Review. Heidelberg: Asanger.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). SEVA-FK - SELBSTEINSCHÄTZUNG DES VERHALTENS AM ARBEITSPLATZ FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE. PSYNDEX Tests Review. Heidelberg: Asanger.

Westhoff, K. (1995). Aufmerksamkeit und Konzentration. In M. Amelang (Hrsg.), Verhaltens- und Leistungsunterschiede (S. 375-402). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. (1995). Fragebogenmethodik. In J. Margraf & H. Kunath (Hrsg.), Methodische Ansätze in der Public Health-Forschung (S. 29-42). Regensburg: Roderer.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., Michalik, B. & John, H. (1995). Effektiver arbeiten. Diagnoseinstrumente zur Optimierung von Arbeitsverhalten, Arbeitsbedingungen und Organisation. Heidelberg: Asanger.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1993). The First Law of Concentration Error Rate. Proceedings of Fourth International Facet Theory Conference, Prague, Czech Republic, 166-175.

Westhoff, K. (1993). Diagnostik und Intervention bei Konzentrationsstörungen. Heilpädagogische Forschung, 19(4), 153-163.

Westhoff, K. (1993). Zur Übbarkeit konzentrierten Arbeitens. In K. J. Klauer (Hrsg.), Kognitives Training (S. 247-256). Göttingen: Hogrefe.

Hagemeister, C. & Westhoff, K. (1992). Theoretische und empirische Beziehungen zwischen allgemeinpsychologischen Effekten und dem Konstrukt Konzentration. In L. Montada (Hrsg.), Bericht über den 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Trier 1992. Ergänzung zu Band 1. (S. 17-18). Trier: Fachbereich I - Psychologie Universität Trier.

Kluck, M.-L. & Westhoff, K. (1992). Ein Beispiel für entscheidungsorientierte Hypothesenbildung bei gerichtlichen Fragen zur elterlichen Sorge. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 28-34). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Kluck, M.-L. & Westhoff, K. (1992). Entwicklung eines Leitfadens für ein entscheidungsorientiertes Gespräch bei gerichtlichen Fragen zur Umgangsregelung. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 35-44). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. (1992). Rezension: Alters-Konzentrations-Test (AKT). Diagnostica, 38, 273-278.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (1992). Retest-reliability of errors in concentration tests. International Journal of Psychology, 27, 239.

Westhoff, K. & Klöckner, R. S. (1992). Eine erste Prüfung der Theorie der psychodiagnostischen Prozeßplanung an einem Beispiel der Personalauswahl. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik (S. 63-70). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P. & Kiehne, A. (1992). Psychologische Gutachten für das Familiengericht: Ein Konzept zur Prüfung der Praxis. In L. Montada (Hrsg.), Bericht über den 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Trier 1992 (S. 594-595). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. (1992). Alters-Konzentrations-Test (AKT). Diagnostica, 38(3), 273-278.

Westhoff, K. (1992). Eine entscheidungsorientierte diagnostische Strategie für LehrerInnen bei Konzentrationsproblemen in den Klassen 5 bis 10. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 45-48). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. (1992). Eine entscheidungsorientierte diagnostische Strategie für PsychologInnen bei Konzentrationsproblemen in den Klassen 5 bis 10. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 49-56). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. (Hrsg.). (1992). Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag. Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (1992). Reliabilität von Fehlern in Konzentrationstests. Diagnostica, 38(2), 116-129.

Westhoff, K. & Klöckner, R. S. (1992). Die Rolle von Erwartungen in der Planungsphase des Personalauswahlprozesses an einem Beispiel der Personalauswahl. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 63-70). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1992). Entscheidungsorientierte Diagnostik: Grundlagen, Ziele, Methoden. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 9-14). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1992). Von den Daten zur diagnostischen Aussage: Auswertung und Beurteilung psychodiagnostischer Informationen. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 22-27). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1992). Von der Fragestellung zum Untersuchungsplan: Planung entscheidungsorientierten Handelns. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 15-21). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K., Terlinden-Arzt, P., John, H. & Michalik, B. (1992). Entscheidungorientierte Diagnostik und Personalbeurteilung. Hilfen zur Selbsteinschätzung und Beobachtung anderer bei der Arbeit. In K. Westhoff (Hrsg.), Entscheidungsorientierte Diagnostik. 1. Deutscher Psychologentag (S. 57-62). Bonn: Deutscher Psychologen-Verlag.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (1991). Konzentrationsfehler als Prädiktoren beruflicher Leistung. In H. Schuler & U. Funke (Hrsg.), Eignungsdiagnostik in Forschung und Praxis (S. 231-234). Stuttgart: Verlag für Angewandte Psychologie.

Westhoff, K. & Hagemeister, C. (1991). Wie denken niedergelassene Ärzte über die Krebsfrüherkennungs-Untersuchung (KFU)? Zeitschrift für Präventivmedizin und Gesundheitsförderung, 49-57.

Westhoff, K. (1991). Das Akku-Modell der Konzentration. In H. Barchmann, W. Kinze & N. Roth (Hrsg.), Aufmerksamkeit und Konzentration im Kindesalter. Interdisziplinäre Aspekte (S. 47-55). Berlin: Verlag Gesundheit.

Westhoff, K. (1991). Diagnostische Strategie bei Konzentrationsproblemen am Beispiel der Klassen 5 bis 10. In H. Barchmann, W. Kinze & N. Roth (Hrsg.), Aufmerksamkeit und Konzentration im Kindesalter. Interdisziplinäre Aspekte (S. 136-147). Berlin: Verlag Gesundheit.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1991). Psychologische Gutachten schreiben und beurteilen. Berlin: Springer.

Glitz, A. & Westhoff, K. (1990). Wirkungen unterschiedlich stark emotional getönter Texte auf Entscheidungen. Medienpsychologie, 2(3), 200-214.

Westhoff, K., Rütten, C. & Borggrefe, C. (1990). Hilfen bei Konzentrationsproblemen in den Klassen 5 bis 10. Broadstairs (UK): Borgmann.

Westhoff, K. & Dewald, D. (1990). Effekte der Übung in der Bearbeitung von Konzentrationstests. Diagnostica, 36(1), 1-15.

de la Haye, R., Blume, J., Rühlmann, K.-U. & Westhoff, K. (1989). Verhaltensmedizinische Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit in der Praxis des niedergelassenen Arztes. In H.-D. Balser (Hrsg.), Gruppenarbeit in der Allgemeinpraxis (S. 135-140). Berlin: Springer.

Westhoff, K. (1989). A Further Test of a Theory of Concentration. The German Journal of Psychology, 13, 281-282.

Westhoff, K. (1989). Entscheidung. In G. Endruweit & G. Trommsdorff (Hrsg.), Wörterbuch der Soziologie (S. 147-148). Stuttgart: Enke.

Westhoff, K. (1989). Erwartung. In G. Endruweit & G. Trommsdorff (Hrsg.), Wörterbuch der Soziologie (S. 158-160). Stuttgart: Enke.

Westhoff, K. (1989). Expectations and decisions. In A. Upmeyer (Ed.), Attitudes and behavioral decisions (pp. 183-216). Berlin: Springer.

Westhoff, K. (1989). Übungsabhängigkeit von Leistungen in Konzentrationstests. Diagnostica, 35(2), 122-130.

Westhoff, K. & Halbach-Suarez, C. (1989). Cognitive orientation and the prediction of decisions in a medical examination context. European Journal of Personality, 3(1), 61-71.

Westhoff, K. (1988). Conditions of relation between expectations and decisions. The German Journal of Psychology, 12, 247-248.

Westhoff, K. (1988). Zu den Abstraktionsbegriffen in der Psychologie. In M. Gatzemeier (Hrsg.), Aspekte der Abstraktionstheorie - Ein interdisziplinäres Kolloquium (S. 112-118). Aachen: Rader.

Westhoff, K. & Lemme, M. (1988). Eine erweiterte Prüfung einer Konzentrationstheorie. Diagnostica, 34(3), 244-255.

de la Haye, R. & Westhoff, K. (1987). Verbesserung der Teilnahme an der Krebsfrüherkennungsuntersuchung: eine multidisziplinäre Aufgabe. In U. Laaser, G. Sassen, G. Murza & P. Sabo (Hrsg.), Prävention und Gesundheitserziehung (S. 292-297). Berlin: Springer.

de la Haye, R. & Westhoff, K. (1987). Psychologische Vorschläge zur Erhöhung der Teilnahme an Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen. GBK-Mitteilungsdienst, 27-29.

Westhoff, K. (1987). Was messen Konzentrationstests? In H. Häcker (Hrsg.), Fortschritte der Verkehrspsychologie (2) (S. 275-287). Köln: Verlag TÜV Rheinland; Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K. & de la Haye, R. (1987). Erwartungen und Überzeugungen von Frauen zur Krebsfrüherkennungs-Untersuchung. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 37(12), 413-418.

Westhoff, K. (1987). The first law of concentration. Archiv für Psychologie, 139(1), 49-53.

Westhoff, K. & Glitz, A. (1987). Beziehungen zwischen vorhergesagten, geäußerten und realisierten Entschlüssen für oder gegen das Blutspenden. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 34(3), 496-505.

Redecker, T., Westhoff, K., Hacke, W. & Zeumer, H. (1986). Patientenaufklärung mit standardisierten Aufklärungstexten. Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 36(6), 199-204.

Westhoff, K. (1986). Zusammenhänge zwischen Facetten von Erwartungen. In M. Amelang (Hrsg.), Bericht über den 35. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Heidelberg 1986. Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. & Berka, H.-H. (1986). Bedingungen des Zusammenhangs zwischen Erwartungen und Verhalten. Psychologie. Schweizerische Zeitschrift für Psychologie und ihre Anwendungen, 45(3), 209-217.

Westhoff, K. & Heuser, D. (1986). Wirkungen der Lesbarkeit von Aufklärungstexten auf die Erwartungen von Patienten und Nicht-Patienten. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 33(2), 342-349.

Redecker, T. & Westhoff, K. (1985). Gedächtnispsychologische Aspekte der Patientenaufklärung untersucht am Beispiel der zerebralen Angiographie. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 32(2), 301-319.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1985). SESA - SKALA ZUR ERFASSUNG DER SELBSTAKZEPTIERUNG. PSYNDEX Tests Review. Göttingen: Hogrefe.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1985). Skala zur Erfassung der Selbstakzeptierung (SESA). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. (1985). Eine erste Prüfung einer Konzentrationstheorie. Diagnostica, 31(4), 265-278.

Westhoff, K. (1985). Erwartungen und Entscheidungen. Berlin: Springer.

Westhoff, K. (1985). Grundlagen diagnostischer Hypothesenbildung. In F.-J. Hehl, V. Ebel & W. Ruch (Hrsg.), 12. Kongress für Angewandte Psychologie, Berufsverband Deutscher Psychologen, 21.-25. September 1983, Universität Düsseldorf. Band 1: Psychologische Diagnostik. Kinder, Familie, Schule, Sport (S. 18-21). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K. (1985). Planungsphasen im diagnostischen Prozeß. In F.-J. Hehl, V. Ebel & W. Ruch (Hrsg.), 12. Kongress für Angewandte Psychologie, Berufsverband Deutscher Psychologen, 21.-25. September 1983, Universität Düsseldorf. Band 1: Psychologische Diagnostik. Kinder, Familie, Schule, Sport (S. 10-17). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

Westhoff, K. (1984). A First Test of a Theory of Concentration. In Proceedings of the 26th Annual Conference of the Military Testing Association, München, 5-9 November 1984 (pp. 573-578). München:

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1984). Ansätze einer Theorie konzentrativer Leistungen. Diagnostica, 30(3), 167-183.

Westhoff, K. (1983). Anhang: Lern- und Arbeitshilfen. In P. G. Zimbardo (Hrsg.), Psychologie (S. 729-754). Heidelberg: Springer.

Westhoff, K. (1983). Problemfragebogen für 11- bis 14jährige (PF11-14). In S. Preiser (Hrsg.), Soziales Handeln im Kindes- und Jugendalter - Dokumentation von Forschungs- und Diagnoseinstrumenten (S. 133). Weinheim: Beltz.

Westhoff, K. (1983). Skala zur Erfassung der Selbstakzeptierung (SESA). In S. Preiser (Hrsg.), Soziales Handeln im Kindes -und Jugendalter - Dokumentation von Forschungs- und Diagnoseinstrumenten (S. 157). Weinheim: Beltz.

Westhoff, K. & Kluck, M.-L. (1983). Zusammenhang zwischen Intelligenz und Konzentration. Diagnostica, 29(4), 310-319.

Westhoff, K., Geusen-Asenbaum, C., Leutner, D. & Schmidt, M. (1982). PF 11-14 - PROBLEMFRAGEBOGEN FÜR 11- BIS 14JÄHRIGE. Braunschweig: Westermann.

Berka, H. H. & Westhoff, K. (1981). Lehrererwartungen und Schülerverhalten. Zeitschrift für Sozialpsychologie, 12(1), 1-23.

Westhoff, K. (1981). Wirkungen von Auslandsreisen in Bezug auf Interaktionen und Übersicht zur "Kontakthypothese". In S. f. T. e. V (Hrsg.), Jahrbuch für Jugendreisen und Internationalen Jugendaustausch (S. 31-39). Bonn: Jugendforum-Verlag.

Westhoff, K. (1980). Arbeitsheft zur dritten, neu bearbeiteten Auflage von P. G. Zimbardo & F. L. Ruch: Lehrbuch der Psychologie. Berlin: Springer.

Westhoff, K. (1980). Lehrbuch der Psychologie. Berlin: Springer.

Westhoff, K. & Berka, H. H. (1980). Pygmalions neue Kleider. Ein Diskussionsbeitrag zu C. Casparis: Eine theoretische Analyse von "Pygmalioneffekten" und "sich selbst erfüllenden Voraussagen". Zeitschrift für Sozialpsychologie, 11(2), 129-130.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1979). Einstellung zur internationalen Zusammenarbeit - Möglichkeiten der Erfolgskontrolle internationaler Begegnungen durch Einstellungsmessung, aufgezeigt an der Untersuchung deutsch-französischer Austauschprogramme. Starnberg: Studienkreis für Tourismus e.V..

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1979). EIZ - MESSINSTRUMENT ZUR ERFASSUNG DER EINSTELLUNG ZUR INTERNATIONALEN ZUSAMMENARBEIT. PSYNDEX Tests Review. Starnberg: Studienkreis für Tourismus.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1979). Internationaler Jugendaustausch - Zielkonzeption und Erfolgsprüfung durch Einstellungsmessung. Prämierte Arbeit im 1. Preisausschreiben der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung e.V. zum Thema: "Psychologische Grundlagen der Erziehung zu sozialer Mitverantwortung und individueller Selbstentfaltung", 37 Seiten.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1979). Die Einstellung zu internationaler Zusammenarbeit und ihre Messung (Teil 2). Zeitschrift für Sozialpsychologie, 10(1), 85-93.

Westhoff, K. (1979). Erwartungen und Verhalten. In L. Eckensberger (Hrsg.), Bericht über den 31. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Mannheim 1978 (S. 70-72). Göttingen: Hogrefe.

Westhoff, K. & Sorembe, V. (1979). Zur Brauchbarkeit des Eysenck-Persönlichkeits-Inventars (Form A) als Individualdiagnostikum. Diagnostica, 25(4), 314-326.

Sorembe, V. & Westhoff, K. (1978). Die Einstellung zu internationaler Zusammenarbeit und ihre Messung (Teil 1). Zeitschrift für Sozialpsychologie, 9(4), 322-333.

Westhoff, K. (1978). Extraversion und Merkmale intraindividueller Konflikte. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 25(4), 650-670.

Westhoff, K. & Krull-Wittkopf, R. (1978). Tageszeit, Extraversion und Leistungen im Test d2. Zeitschrift für Experimentelle und Angewandte Psychologie, 25(2), 321-326.

Feger, H. & Westhoff, K. (1977). Abhängigkeit. In Wörterbuch der Pädagogik (S. 3-4). Freiburg: Herder.

Feger, H. & Westhoff, K. (1977). Abwehrmechanismus. In Wörterbuch der Pädagogik (S. 3-4). Freiburg: Herder.

Feger, H. & Westhoff, K. (1977). Germany: Psychology. In B.B. Wolman (Ed.), International Encyclopedia of Psychiatry, Psychology, Psychoanalysis, and Neurology (pp. 205-209). New York: Aesculapius.

Westhoff, K. (1977). Beziehungen zwischen Neurotizismus und Merkmalen intraindividueller Konflikte. In H. Feger (Hrsg.), Studien zur intraindividuellen Konfliktforschung (S. 149-204). Bern: Huber.

Westhoff, K. (1977). Die Bedeutung von Erwartungen bei der Entscheidung für oder gegen das Blutspenden. Das ärztliche Laboratorium, 23(7), 308-316.

Sorembe, V. & Westhoff, K. J. (1975). Änderungen von Einstellungen durch Reisen: Probleme und Ergebnisse von Studentenreisen und Jugendaustausch. Praxis der Sozialpsychologie,, 4, 59-82.

Westhoff, K. J. (1975). Beziehungen zwischen Neurotizismus und Merkmalen intraindividueller Konflikte. Dissertation, Technische Hochschule, Philosophische Fakultät, Aachen.

Feger, H., Kluck, M.-L. & Westhoff, K. J. (1973). Additivitätseffekte von Konfliktalternativen. Psychologische Forschung, 36, 59-70.

Sorembe, V. & Westhoff, K.J. (1973). Der deutsch-französische Jugendaustausch - Seine Probleme im Spiegel einer Literaturanalyse. Bad Honnef: Deutsch-Französisches Jugendwerk.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00271KW_pub