Navigation

Service-Menü

Hauptmenü



Bereichsmenü

Autoren mit:

WGL Logo

PsychAuthors

Literaturliste von Prof. Dr. i.R. Gisela Szagun

letzte Aktualisierung: 18.06.2019

Szagun, G. & Schramm, S. A. (2019). Lexically driven or early structure building? Constructing an early grammar in German child language. First Language, 39(1), 61-79.

Szagun, G. & Schramm, S. A. (2016). Sources of variability in language development of children with cochlear implants: age at implantation, parental language, and early features of children's language construction. Journal of Child Language, 43(3), 505-536.

Szagun, G. (2010). Sprachentwicklung beim Kind: ein Lehrbuch (3.aktualisierte Auflage). Weinheim: Beltz.

Szagun, G., Stumper, B. & Schramm, A. S. (2009). Fragebogen zur frühkindlichen Sprachentwicklung (FRAKIS) und FRAKIS-K (Kurzform). Frankfurt: Pearson Assessment.

Szagun, G., Stumper, B. & Schramm, S.A. (2009). FRAKIS - Fragebogen zur frühkindlichen Sprachentwicklung. PSYNDEX Tests Info. Frankfurt am Main: Pearson.

Szagun, G. & Rüter, M. (2009). The influence of parents speech on the development of spoken language in German-speaking children with cochlear implants. Revista de Logopedia, Foniatria y Audiologia, 29(3), 165-173.

Szagun, G. (2007). Das Wunder des Spracherwerbs. So lernt ihr Kind sprechen. Weinheim: Beltz.

Szagun, G. (2007). Langsam gleich gestört? Variabilität und Normalität im frühen Spracherwerb. Forum Logopädie, 21(3), 20-25.

Szagun, G., Stumper, B., Sondag, N. & Franik, M. (2007). The acquisition of gender marking by young German-speaking children: Evidence for learning guided by phonological regularities. Journal of Child Language, 34(3), 445-471.

Szagun, G. (2006). Sprachentwicklung beim Kind. Ein Lehrbuch. Weinheim: Beltz.

Szagun, G., Sondag, N., Stumper, B. & Franik, M. (2006). Sprachentwicklung bei Kindern mit Cochlea-Implantat. Oldenburg: Universität, Institut für Psychologie.

Szagun, G., Steinbrink, C., Franik, M. & Stumper, B. (2006). Development of vocabulary and grammar in young German-speaking children assessed with a German language development inventory. First Language, 26(3), 259-280.

Tigges-Zuzok, C., Szagun, G. & Michaelis, R. (2006). Ist Variabilität im frühen Spracherwerb behandlungsbedürftig? Kinder- und Jugendarzt, 37(3), 136-140.

Szagun, G. (2004). FRAKIS - Fragebogen zur Erfassung der frühkindlichen Sprachentwicklung (CD). Universität Oldenburg: Institut für Psychologie.

Szagun, G. (2004). Individual differences in language acquisition by young children with cochlear implants and implications for a concept of 'sensitive phase'. In R. Miyamoto (Ed.), Cochlear Implants (pp. 308-11). Amsterdam: Elsevier.

Szagun, G. (2004). Learning by ear: on the acquisition of case and gender marking by German-speaking children with normal hearing and with cochlear implants. Journal of Child Language, 31, 1-30.

Szagun, G. (2004). Neurobiologische und entwicklungsmäßige Grundlagen des Spracherwerbs. Sprache - Stimme - Gehör, 28(1), 8-14.

Szagun, G. & Steinbrink, C. (2004). Typikalität und Variabilität in der frühkindlichen Sprachentwicklung: eine Studie mit einem Elternfragebogen. Sprache - Stimme - Gehör, 28(3), 137-145.

Szagun, G. (2003). Spracherwerb bei Kindern mit Cochlea-Implantat im Vergleich mit normal hörenden Kindern. Forum. Halbjahresschrift des Deutschen Fachverbandes für Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik, 11, 71-82.

Szagun, G., Bertram, B. & Meyer, V. (2003). Das Nachsprechen von Sätzen der Hannover-Hörprüfreihen (HHPR) und Grammatikerwerb. Hörgeschädigte Kinder, erwachsene Hörgeschädigte, 40(3), 128-132.

Szagun, G. (2002). Spracherwerb bei Kindern mit Cochlea-Implantat: Individuelle Entwicklungswege und Implikationen für Konzeptionen einer sensiblen Phase. Pediatrics and Related Topics, 41, 545-558.

Szagun, G. (2002). The acquisition of grammar in young German-speaking children with cochlear implants and with normal hearing. In K. Schauwers, P. Govaerts & S. Gillis (Eds.), Language acquisition in young children with a cochlear implant. Antwerp papers in linguistics (102) (pp. 41-60). University of Antwerp.

Szagun, G. (2002). Learning the h(e)ard way: The acquisition of grammar in young German-speaking children with cochlear implants and with normal hearing. In F. Windsor, M. L. Kelly & N. Newlett (Eds.), Investigations in clinical phonetics and linguistics (pp. 131-144). Mahwah: Lawrence Erlbaum Associates.

Szagun, G. (2002). Wörter lernen in der Muttersprache. Der ontogenetische Vokabularerwerb. In J. Dittmann (Hrsg.), Über Wörter. Grundkurs Linguistik (S. 311-333). Freiburg: Rombach.

Szagun, G. (2001). Language acquisition in young German-speaking children with cochlear implants: Individual differences and implications for conceptions of a "sensitive phase". Audiology & Neuro-Otology, 6(5), 288-297.

Szagun, G. (2001). Language acquisition in young German-speaking children with Cochleat Implants. Individual differences and implications for conceptions of a "Sensitive Phase". Pediatrics and related topics, 6(5), 288-297.

Szagun, G. (2001). Learning different regularities: The acquisition of noun plurals by German-speaking children. First Language, 21(62), 109-141.

Szagun, G. (2001). Spracherwerb bei Kindern mit Cochlea-Implantat im Vergleich mit normal hörenden Kindern. Sprache - Stimme - Gehör, 25(3), 124-131.

Szagun, G. (2001). Wie Sprache entsteht. Spracherwerb bei Kindern mit normalem und beeinträchtigtem Hören. Weinheim: Beltz.

Hampf, T. & Szagun, G. (2000). Normal hörende Kinder und Kinder mit Chochlea-Implantat: Der Dialog zwischen Mutter und Kind im frühen Sprachalter. Sprache - Stimme - Gehör, 24(4), 164-168.

Steinbrink, C. & Szagun, G. (1999). Der Einfluss überdeutlichen Sprechens auf den Spracherwerb von Kindern mit Cochlea-Implantat. Sprache - Stimme - Gehör, 23(4), 213-217.

Szagun, G. (1998). Spracherwerb bei Kindern mit Cochlea-Implantat: Erste Ergebnisse einer entwicklungspsycholinguistischen Studie. Sprache - Stimme - Gehör, 22(3), 133-138.

Szagun, G. & Schäuble, M. (1997). Children's and adults' understanding of the feeling experience of courage. Cognition and Emotion, 11(3), 291-306.

Szagun, G. (1996). Sprachentwicklung beim Kind (6., vollst. überarb. Aufl.). Weinheim: Psychologie Verlags Union.

Szagun, G. & Pavlov, V. I. (1995). Environmental awareness. A comparative study of German and Russian adolescents. Youth & Society, 27(1), 93-112.

Szagun, G., Mesenholl, E. & Jelen, M. (1994). Umweltbewusstsein bei Jugendlichen. Emotionale, handlungsbezogene und ethische Aspekte. Frankfurt a. M.: Lang.

Szagun, G. (1992). Age-related changes in children's understanding of courage. Journal of Genetic Psychology, 153(4), 405-420.

Szagun, G. (1992). Children's understanding of the feeling experience and causes of sympathy. Journal of Child Psychology and Psychiatry and Allied Disciplines, 33(7), 1183-1191.

Szagun, G. (1991). Sprachentwicklung beim Kind. Eine Einführung (4., überarb. u. erw. Aufl.). München: Psychologie Verlags Union.

Szagun, G. (1991). Zusammenhänge zwischen semantischer und kognitiver Entwicklung. In M. Grohnfeldt (Hrsg.), Störungen der Semantik (S. 37-53). Berlin: Edition Marhold.

Szagun, G. (1990). Die Konstruktion mentaler Begriffe am Beispiel des Begriffs Mut. Unterrichtswissenschaft, 18(4), 368-381.

Szagun, G. (1987). Zum Erwerb von Bedeutungen. In Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik - Landesgruppe Rheinland (Hrsg.),T. Borbonus & H. Gathen (Hrsg.), Spracherwerb und Spracherwerbsstörungen. Tagungsbericht der XVII. Arbeits- und Fortbildungsveranstaltung der dgs vom 1. bis 4. Oktober 1986 in Düsseldorf (S. 412-430). Hamburg: Wartenberg.

Szagun, G. (1986). Sprachentwicklung beim Kind. Eine Einführung (3., neubearb. Aufl.). München: Psychologie Verlags Union/Urban & Schwarzenberg.

Szagun, G. (1983). Bedeutungsentwicklung beim Kind. Wie Kinder Wörter entdecken. München: Urban & Schwarzenberg.

Szagun, G. (1983). From "outer" to "inner" reality. On the meaning of some moral words. In T. B. Seiler & W. Wannenmacher (Eds.), Concept development and the development of word meaning (pp. 157-172). Berlin: Springer.

Szagun, G. (1983). Sprachentwicklung beim Kind. Eine Einführung (2., überarb. Aufl.). München: Urban & Schwarzenberg.

Szagun, G. (1981). Zur Bedeutung von "mutig" und "leid tun" bei Kindern zwischen 5 und 12 Jahren. Eine Untersuchung zur Begriffs- und Bedeutungsentwicklung. Berlin: Technische Universitaet, Institut fuer Psychologie.

Szagun, G. (1980). Sprachentwicklung beim Kind. Eine Einführung. Muenchen: Urban & Schwarzenberg.

Szagun, G. (1979). The development of spontaneous reference to past and future:. A cross-linguistic study. Berlin: Technische Universitaet, Institut fuer Psychologie.

weitere Schriften:

Szagun, G. (2004). German - Szagun. Talk Bank.



weiterführende Informationen

Weitere Informationen

Möchten Sie auch in die Datenbank aufgenommen werden oder haben Sie Änderungswünsche an Ihrem vorhandenen Profil; bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Dr. Gabriel Schui
Leibniz-Institut für Psychologie (ZPID)
Universitätsring 15,
54296 Trier
Folgen Sie uns auf Twitter

Kontakt und Funktionen

URL der Seite: https://psychauthors.de/psychauthors/index.php?wahl=forschung&uwahl=psychauthors&uuwahl=p00054GS_pub